Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.08.2008

PRESSESPIEGEL/News im Web

DOW JONES NEWSWIRES

DOW JONES NEWSWIRES

Die Informationen stammen aus den Onlineangeboten der genannten Medien.

Abweichungen zu den Inhalten der gedruckten Ausgaben sind möglich.

DRESDNER WIRD KOMPLETT VERKAUFT: Die Aufspaltung der Dresdner Bank ist gestoppt, das Institut soll wohl komplett verkauft werden. Nach schwierigen Verhandlungen entscheidet die Dresdner-Mutter Allianz am Sonntag, an wen. www.handelsblatt.de

SCHAEFFLER SCHRECKT DAX-VORSTÄNDE AUF: Die Conti-Transaktion hat die Manager vieler Konzerne alarmiert. Sie fürchten, dass sich Investoren unbemerkt anschleichen könnten. Nun verlangen sie mehr Transparenz bei Übernahmen - und prangern in einem Brief an Finanzminister Peer Steinbrück Lücken im Gesetz an. Auch Investmentbanker sehen Handlungsbedarf. www.handelsblatt.de

LUFTHANSA KÄMPFT MIT QUALITÄTSPROBLEMEN: Um zu sparen, hat die Lufthansa Teile ihrer Abfertigung von Frankfurt nach Kapstadt verlagert. Seitdem häufen sich die Fehler in den Ladeplänen. Kunden und eigene Mitarbeiter beschweren sich immer lauter - aus Sorge: Denn ist ein Flugzeug falsch beladen, könnte es sogar abstürzen. www.handelsblatt.de

COOK WILL CONDOR MIT GERMANWINGS UND TUIFLY FUSIONIEREN: Im deutschen Markt für Ferienflüge kommt es durch eine Fusion der drei Airlines möglicherweise zu einer massiven Konzentration. Entsprechende Verhandlungen zwischen den Eigentümern der Ferienflieger wurden jetzt offiziell bestätigt. www.handelstblatt.de

LUFTHANSA MÖCHTE AIRBUS ALS 1.000-SITZER: Airbus will für die Lufthansa ein Flugzeug mit Platz für bis zu 1.000 Passagiere bauen. Auch Air France zeigt Interesse an solch einem Riesenjumbo. www.ftd.de

AIR BERLIN GIBT WACHSTUMSPLÄNE AUF: Air-Berlin-CEO Hunold muss sich von seinen ehrgeizigen Wachstumszielen vorerst verabschieden - und streicht vor allem Langstreckenflüge. Für ein drohendes Bündnis der Billig-Konkurrenz sieht er kartellrechtlich schwarz. www.ftd.de

CHINA WILL DRESDNER-ÜBERNAHME: Im Rennen um die Dresdner Bank hat sich die chinesische Regierung eingeschaltet. Hinter den Kulissen wirbt sie in München und Berlin für einen Verkauf der Allianz-Tochter an die eigene Staatsbank. Nach Informationen von "manager-magazin.de" kommt die China Development Bank dem Allianz-Konzern etwa bei der Besetzung des Aufsichtsrates erheblich entgegen. www.manager-magazin.de

DAIMLER BRINGT DEN ELEKTRO-SMART NACH DEUTSCHLAND: In London fahren sie schon: Die elektrisch getriebenen Smarts von Daimler. Nun wollen der Automobilkonzern und RWE den Elektro-Smart auch nach Deutschland bringen. In Berlin sollen dazu 500 Ladestationen eingerichtet werden. Die Leistung des Fahrzeugs entspricht vergleichbaren Diesel- oder Benzinmodellen. www.welt.de

GLOS WILL AUFBAU EINER STAATLICHEN GASRESERVE: Um die Abhängigkeit von Gasimporten besonders aus Russland zu senken, erwägt die Regierung nach Informationen der "FAZ" den Aufbau einer nationalen Gasreserve. Das könnte 2 Mrd EUR kosten. www.faz.net

-Von Dennis Baker, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.