Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.01.2009

PRESSESPIEGEL/News im Web

20.01.2009
DOW JONES NEWSWIRES

DOW JONES NEWSWIRES

Die Informationen stammen aus den Onlineangeboten der genannten Medien. Abweichungen zu den Inhalten der gedruckten Ausgaben sind möglich.

BUND WILL KREDITVERGABE SICHERN: Die Bundesregierung will offenbar mit weiteren Milliardenhilfen die Kreditvergabe an Unternehmen sichern. Nach Informationen des "Handelsblatts" aus Regierungskreisen soll die staatseigene KfW-Bankengruppe die angespannte Finanzierungslage von Kreditversicherern durch den gezielten Aufkauf von Bilanzrisiken verbessern. www.handelsblatt.de

HEDGE-FONDS WILL CONTI-VORSTAND ENTMACHTEN: Der Kampf um die Macht beim Automobilzulieferer Continental nimmt weiter an Schärfe zu. Stritten bislang vor allem die Conti-Spitze und der neue Großaktionär Schaeffler miteinander, springt dem Familienunternehmen nun ein neuer, in Finanzkreisen allerdings bestens bekannter Akteur bei - und erhebt schwere Vorwürfe gegen das Conti-Management. www.handelsblatt.de

SPANIEN WIRD ZUR GEFAHR FÜR DEN EURO: Als erstes großes EU-Land muss Spanien einen Vertrauensverlust bei Kreditgebern fürchten. Die Zinsdifferenz im Euroraum wird wachsen - eine Belastung für die Gemeinschaftswährung. www.ftd.de

AKZO MODERNISIERT ALTES CHLORGESCHAEFT VON HOECHST: Nach dem Kauf der insolventen LII Europe investiert der Chemiekonzern Akzo Nobel in den nächsten Jahren um die 100 Mio EUR in das frühere Chlorgeschäft von Hoechst. www.ftd.de

HÄNGEPARTIE BEI DER HYPO REAL ESTATE; Im Ringen um eine weitere staatliche Stützung der angeschlagenen Hypo Real Estate (HRE) ist der Beschluss über die Höhe einer direkten Kapitalbeteiligung des Bundes zunächst vertagt worden. Wie es heißt, wäre eine Änderung des Finanzmarkt-Stabilisierungsgesetzes notwendig, wenn tatsächlich eine Mehrheitsübernahme stattfinden sollte. www.boersen-zeitung.de

KAUFT E.ON IN HOLLAND EIN? Der zweitgrößte niederländische Energiekonzern Nuon wird nach Informationen von "manager-magazin.de" bald einen neuen Mehrheitsaktionär haben. Binnen wenigen Wochen sollen 40 Prozent des Unternehmens verkauft werden. Als aussichtsreichste Kaufkandidaten gelten Dong Energy sowie Vattenfall. Aber auch E.ON werden Chancen eingeräumt. www.manager-magazin.de

VERSICHERUNG HILFT SIEMENS: Siemens kann offenbar auf eine finanzielle Entschädigung hoffen. Ein Konsortium mehrerer Versicherer wird dem Unternehmen nach Medienberichten einen höheren Millionenbetrag überweisen, weil Vorstände oder Aufsichtsräte für die Korruption im Unternehmen verantwortlich seien. Von denen fordert Siemens jetzt ebenfalls Geld. www.manager-magazin.de

FIAT BETEILIGT SICH AN CHRYSLER: Fiat will sich mit 35% am krisengeschüttelten Autobauer Chrysler beteiligen. Parallel zur Beteiligung ist auch eine enge Kooperation zwischen den Unternehmen geplant. Details will der italienische Autobauer an diesem Dienstag verkünden. www.faz.net

-Von Dennis Baker, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/dba/cbr Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.