Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.2010

PRESSESPIEGEL/News im Web

DOW JONES NEWSWIRES

DOW JONES NEWSWIRES

Die Informationen stammen aus den Onlineangeboten der genannten Medien. Abweichungen zu den Inhalten der gedruckten Ausgaben sind möglich.

DEUTSCHE BANK WILL DIE VIELEHE: Für Institute und Versicherer ist der Verkauf von Policen über den Bankschalter hinweg lukrativ. Die Deutsche Bank will sich nicht länger von Zurich an die Kette legen lassen - und geht auf Brautschau. www.ftd.de

SPRINGER VERKAUFT STEPSTONE: Der Medienkonzern Axel Springer hat einen Teil seiner norwegischen Tochter Stepstone für 110 Mio EUR verkauft. Der Finanzinvestor HgCapital übernehme den Geschäftsbereich "Solutions", ein Anbieter von Talent Management Software-Lösungen, teilte Springer mit. www.boersen-zeitung.de

L'OREAL GREIFT BEIERSDORF IN DEUTSCHLAND AN: Der Kosmetikhersteller L'Oréal will den deutschen Deo-Markt aufmischen und damit Platzhirschen wie dem Nivea-Hersteller Beiersdorf Marktanteile abknöpfen. "Das war ein Markt, den wir vernachlässigt haben", sagte der Deutschland-Chef von L' Oréal, Udo Springer, in Düsseldorf. www.boersen-zeitung.de

KRITIK AN SPRITPREISEN ZURÜCKGEWIESEN: Die Mineralölindustrie hat sich gegen die Kritik von Politikern an den steigenden Spritpreisen zur Osterreisewelle gewehrt. "Von Abzocke kann gar keine Rede sein", sagte Uwe Franke, Präsident des Mineralölwirtschaftsverbands, der "Bild"-Zeitung vom Dienstag. Ohne Steuern koste ein Liter Benzin oder Diesel je nach Sorte zwischen 53 und 61 Cent. www.bild.de

-Von Dennis Baker, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/bam Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.