Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.09.2010

PRESSESPIEGEL/News im Web

Die Informationen stammen aus den Onlineangeboten der genannten Medien. Abweichungen zu den Inhalten der gedruckten Ausgaben sind möglich.

Die Informationen stammen aus den Onlineangeboten der genannten Medien. Abweichungen zu den Inhalten der gedruckten Ausgaben sind möglich.

THYSSENKRUPP SCHLIESST WERK: Der Konzern ThyssenKrupp wird sein Edelstahl-Walzwerk in Düsseldorf-Benrath schließen. Betroffen sind 565 Mitarbeiter. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" unter Berufung auf die Düsseldorfer Stadtverwaltung. Den Mitarbeitern sollen sozialverträgliche Lösungen sowie Ersatz-Arbeitsplätze in Krefeld angeboten werden, wo ThyssenKrupp ebenfalls ein Edelstahl-Werk betreibt. www.rp-online.de

MEHR ALSO 20 KRANKENKASSEN GELTEN ALS UNTERFINANZIERT: Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) schätzt laut einem Zeitungsbericht 23 der rund 160 Krankenkassen in Deutschland wegen ihrer schlechten Finanzlage als "gefährdet" ein. Weitere 46 Krankenkassen stünden wegen ihrer Finanzen "unter Beobachtung", berichtete die "Rheinische Post" unter Berufung auf interne GKV-Unterlagen. 88 Kassen werden hingegen als "unbedenklich" oder sogar "leistungsfähig" bezeichnet. www.rp-online.de

IRAN WILL CHAVEZ ALS VERMITTLER IM ATOMSTREIT: Der Iran will Venezuelas umstrittenen Präsidenten Hugo Chavez in die internationalen Verhandlungen um sein Atomprogramm einschleusen. Das fordern Regimevertreter in Teheran. www.ftd.de

DJG/dba/jhe

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.