Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.05.2008

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

INFINEON - Der russische Mischkonzern Sistema hat Interesse an dem Chiphersteller Infineon bekundet. "Für uns ist Infineon ein sehr interessantes Ziel - vor allem der Bereich Forschung und Entwicklung",sagte Sistema-CEO Alexander Gontscharuk. Hier seien die Neubiberger hervorragend. (Handelsblatt S. 16)

INFINEON - Der russische Mischkonzern Sistema hat Interesse an dem Chiphersteller Infineon bekundet. "Für uns ist Infineon ein sehr interessantes Ziel - vor allem der Bereich Forschung und Entwicklung",sagte Sistema-CEO Alexander Gontscharuk. Hier seien die Neubiberger hervorragend. (Handelsblatt S. 16)

SAF-HOLLAND- Der Nutzfahrzeugzulieferer SAF-Holland wird nach der Aufgabe zweier Werke in Deutschland und den USA weitere Standorte in Nordamerika schließen oder verkaufen. "Wir werden dem Aufsichtsrat Ende des Monats ein Konzept vorlegen", sagte Vorstandsvorsitzender Rudi Ludwig. (FTD S. 7)

ING-DIBA - Die ING-DiBa hat im ersten Quartal mit 70 Mio EUR vor Steuern fast 17% weniger verdient als im Vergleichszeitraum 2007, ist aber nach Aussagen ihre Vorstandsvorsitzenden Ben Tellings mit dem Ergebnis "sehr zufrieden". Trotz des schwierigen Marktumfelds liege das Kreditinstitut mit den relevanten Kennzahlen im Plan. (Börsen-Zeitung S. 5)

DEUTSCHE BÖRSE - Die Deutsche Börse will ihre Marktführerschaft im Aktienhandel mit technischen Neuerungen und zur Not mit Gebührensenkungen gegen die aufkommenden neuen Handelssysteme verteidigen, sagte Frank Gerstenschläger, der im Konzernvorstand für den Aktienhandel zuständig ist. (Handelsblatt S. 21)

IBM - IBM hat große Umsatzerwartungen an das Geschäft mit Mietsoftware über das Internet, sagte Kristof Kloeckner, Chefstratege von IBM Software. Genaue Umsatzziele nannte er nicht. (FTD S. 4)

COMMERZBANK - Die Commerzbank hat die letzten Quartale alle mit Gewinn abgeschlossen, sagte der scheidende Vorstandsvorsitzende Klaus-Peter Müller. Für den Rest dieses Jahres ist er "durchaus zuversichtlich". Mittelfristig bleibe die Ambition von 15% Rendite aufwärts. (FAZ S. 15)

TOMTOM - Harold Goddijn, Vorstandsvorsitzender des Navi-Herstellers TomTom, erwartet langfristig wieder eine Marge von 40%. Er erwartet weiter sinkende Preise. (Welt S. 16)

IKB - Der Verkauf der angeschlagenen Mittelstandsbank IKB droht zu Scheitern. Nach FTD-Informationen zieht sich neben dem Finanzinvestor JC Flowers auch die BayernLB vorerst zurück. (FTD S. 17)

DJG/pi/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.