Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

19.06.2008

SCHOTT SOLAR - Schott Solar bereitet den Börsengang rasch nach der Sommerpause vor. Der Hersteller von Solarmodulen und Solarkraftwerken plane den Handelsstart für September oder Oktober, sagten mit dem Vorgang vertraute Personen. (FTD S. 18)

HELABA - In die Diskussion um eine Konsolidierung der Landesbanken kommt neue Bewegung. Die Eigentümer überlegen jetzt, die Dekabank und die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) zu fusionieren. Entsprechende Pläne wurden gestern im Eigentümerkreis der beiden Institute bestätigt. (Handelsblatt S. 22)

ESCADA/TCHIBO - Der Unternehmer und Tchibo-Eigner Michael Herz forciert seinen Einstieg beim angeschlagenen Modekonzern Escada. Steigt er ein, will er neue Manager einsetzen. (FTD S. 3)

PANASONIC - Der japanische Elektrokonzern Panasonic plant einen groß angelegten Markteinstieg in Deutschland. Vorstand Hitoshi Otsuki sagte, "wir wollen auch in Europa die Nummer eins in der Welt der Elektrogeräte werden". Auf dem deutschen Markt will Panasonic Hausgeräte anbieten und dabei etwa Miele in der Kundenzufriedenheit schlagen. (Handelsblatt S. 15)

TELEFONICA - Telefónica will strategischer Partner von Chinas zweitgrößtem Mobilfunkbetreiber China Unicom werden. Telefónica-Chef César Alierta sagte, er hoffe, dass sich sein Unternehmen nach der Neuordnung des staatlich kontrollierten chinesischen Telekommarktes eine 10%-Beteiligung an China Unicom sichern kann. (FTD S. 3)

MICROSOFT - Chinas Behörden haben das Geschäftsgebaren von Microsoft ins Visier genommen. Auch die Praktiken anderer weltweit tätiger Softwareunternehmen werden untersucht, bestätigte eine Sprecherin der Behörde für geistiges Eigentum. Bei Microsoft werde angeblich die Preispolitik kritisiert. (FTD S. 4)

BASF - BASF reagiert auf die politische Verzögerung der Zulassung für die Genkartoffel Amflora. In der Pflanzen-Biotechnologie wird der Chemiekonzern künftig stärker außerhalb Europas forschen und auf europäische Projekte verzichten. (FAZ S. 14)

FIAT - Im Wettrennen um spritsparende Antriebe lehnt Fiat den Bau von Elektroautos ab. Die Italiener setzen auf weiterentwickelte Verbrennungsmotoren. (FTD S. 3)

POSTBANK - Über einen Verkauf der Deutschen Postbank AG soll noch im Sommer eine Vorentscheidung fallen, heißt es unter Berufung auf Regierungskreise. Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) will im Sommer mit dem Vorstandsvorsitzenden der Muttergesellschaft Deutsche Post AG, Frank Appel, ein Gespräch führen, bei dem Appel mitteilt, an wen die nach Kunden größte deutsche Privatkundenbank verkauft werden soll. (Handelsblatt S. 23)

PROVINZIAL NORDWEST/SV VERSICHERUNG - Die Versicherungsfusion der Provinzial Nordwest mit der SV Versicherung in Stuttgart droht zu scheitern. Die Suche nach Alternativen hat begonnen. (FTD S. 17)

DJG/pi/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.