Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.06.2008

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

HAPAG-LLOYD - Die Reederei Neptune Orient Lines (NOL), die als Interessent für eine Übernahme von Hapag-Lloyd gilt, hat offenbar mit den Vorbereitungen für ein Gebot begonnen. Das Schifffahrtsunternehmen habe Gespräche mit Banken über einen Milliardenkredit aufgenommen, heißt es in Finanzkreisen. (FTD S. 3)

HAPAG-LLOYD - Die Reederei Neptune Orient Lines (NOL), die als Interessent für eine Übernahme von Hapag-Lloyd gilt, hat offenbar mit den Vorbereitungen für ein Gebot begonnen. Das Schifffahrtsunternehmen habe Gespräche mit Banken über einen Milliardenkredit aufgenommen, heißt es in Finanzkreisen. (FTD S. 3)

KIEKERT - Nach Jahren des Siechtums sieht der krisengeschüttelte Automobilzulieferer Kiekert die Wende. Seit Anfang 2008 wird "kein Geld mehr" verbrannt, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl Krause. Kiekert habe im ersten Quartal die Planungen übertroffen und werde dies auch im zweiten Quartal tun, sagte er. (FTD S. 8)

TOMMY HILFIGER - Der Modekonzern Tommy Hilfiger hat den Turnaround geschafft. Nach der Umstrukturierung stünden die Zeichen wieder auf Expansion, sagte der Vorstandsvorsitzende Fred Gehring. (Handelsblatt S. 13)

PHILIPS - Der Elektronikkonzern Philips sucht in der Medizintechnik die Nähe zum Verbraucher. Home Healthcare heißt der neue Hoffnungsträger, mit dem sich Philips auch gegenüber den Konkurrenten Siemens oder General Electric positionieren will, mit Produkten für die Nachversorgung und Behandlung zu Hause. (FAZ S. 17)

NORDMILCH - Deutschlands größter Milchverarbeiter Nordmilch konzentriert sich auf das Geschäft mit Zulieferprodukten für die Industrie, um unabhängiger vom deutschen Lebensmitteleinzelhandel zu werden, sagte der Vorstandsvorsitzende Josef Schwaiger. (FTD S. 6)

SALTIGO - Nach vier Jahren harter Sanierungsarbeit erfüllt Saltigo, die Feinchemie-Tochter von Lanxess, zumindest die Minimalanforderung für einen Verbleib im Konzern. Der Turnaround vom Verlustbringer zum Ergebnislieferanten sei geschafft, sagte Wolfgang Schmitz, Geschäftsführer von Saltigo. (Börsen-Zeitung S. 13)

DJG/pi/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.