Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2008

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

29.10.2008
SAP - Der Softwarekonzern SAP will im vierten Quartal die Kosten um 10% senken, sagte Finanzvorstand Werner Brandt. Ein Einstellungsstopp sei verfügt, frei werdende Stellen würden nicht besetzt, die Reisekosten würden gesenkt. Nicht betroffen sei das Budget für Forschung und Entwicklung. Die Gefahr einer Wertberichtigung auf den 3,6 Mrd EUR schweren Goodwill der zugekauften Business Objects sieht Brandt nicht. (Börsen-Zeitung S. 9)

SAP - Der Softwarekonzern SAP will im vierten Quartal die Kosten um 10% senken, sagte Finanzvorstand Werner Brandt. Ein Einstellungsstopp sei verfügt, frei werdende Stellen würden nicht besetzt, die Reisekosten würden gesenkt. Nicht betroffen sei das Budget für Forschung und Entwicklung. Die Gefahr einer Wertberichtigung auf den 3,6 Mrd EUR schweren Goodwill der zugekauften Business Objects sieht Brandt nicht. (Börsen-Zeitung S. 9)

TOGNUM - Die Tognum AG spürt zwar auch die Finanzkrise, zeigt sich aufgrund des breit angelegten Geschäftsportfolios aber zuversichtlich, für 2008 die Prognosen zum Umsatz- und Ertragswachstum erfüllen zu können, sagte der Vorstandsvorsitzende Volker Heuer. (Börsen-Zeitung S. 11)

IVG - Der ehemalige DeTe-Immobilien-Chef Gerhard Niesslein, ist Favorit für den Vorstandsvorsitz beim Bonner Immobilienkonzern IVG. Der Vertrag sei noch nicht unterschrieben, aber es läuft auf ihn hinaus, heißt es in informierten Kreisen. (FTD S. 2)

AUDI - Der Automobilhersteller Audi will die Produktion nicht zurückfahren, sagte ein Sprecher der VW-Tochter. Grund seien die hohen Auftragsbestände für den neuen A4 und den kleinen Geländewagen Q5. (Handelsblatt S. 11)

SCHAEFFLER - Die schwierige finanzielle Situation des Familienunternehmens Schaeffler gibt nun auch Continentals Vorstandsvorsitzenden Karl-Thomas Neumann zu denken. Conti müsse prüfen, wie das Unternehmen seinem Großaktionär helfen könne, soll Neumann gesagt haben. (Handelsblatt S. 15)

DJG/pi/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.