Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.2010

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

FRESENIUS - Im Dauerstreit um den Medizinkonzern Fresenius hat Ex-Aufsichtsrätin Gabriele Kröner juristische Niederlagen erlitten. Die Stieftochter der Firmenerbin Else Kröner musste unter anderem eine wichtige Forderung aufgeben. Ihr steht kein Sitz im Stiftungsvorstand zu. (FTD S. 4)

REPOWER - Der Hamburger Anlagenbauer Repower sucht Wachstum auf dem Meer und in den USA. Die Konkurrenz aus Fernost wird allerdings schärfer. Außerdem stocken mit den Klimaverhandlungen auch Investitionen in die grüne Technologie. Trotzdem will Vorstandschef Tulsi Tanti in Deutschland weiter wachsen und Arbeitsplätze aufbauen. (Süddeutsche Zeitung S. 21)

TALANX - Deutschlands drittgrößter Versicherungskonzern Talanx treibt den Konzernumbau voran. Für die neue Sparte Privatkunden sind wichtige Personal- und Produktentscheidungen getroffen worden. Ein Börsengang wird aber nicht mehr in diesem Jahr angestrebt. (FAZ S. 16)

OPEL - Der Automobilkonzern Opel hat erste konkrete Schritte zur Vorbereitung der staatlichen Milliardenhilfen eingeleitet. Nach Informationen aus Finanz- und Unternehmenskreisen arbeiten die Rüsselheimer derzeit fieberhaft daran, ein Bankenkonsortium zu formieren, das Opel die benötigten Kredite auf Grundlage der angepeilten Bürgschaften bewilligt. (Handelsblatt S. 28)

ALDI - Aldi Süd setzt eine jüngere und größere Führungsmannschaft ein. Vom kommenden Jahr an werde die Spitze des Mülheimer Discounters aus vier statt zwei Personen bestehen und erstmals einen herausgehobenen Sprecher haben, bestätigten Handelskreise. (FTD S. 2)

STABILUS - Um die Vorherrschaft über den angeschlagenen Koblenzer Automobilzulieferer Stabilus ist ein heftiger Streit entbrannt. Das Unternehmen, Weltmarktführer für Gasfedern und Schwingungsdämpfer, ist unter dem US-Finanzinvestor Paine in die Krise geraten und kann seine Schulden nicht mehr bedienen. (FAZ S. 15)

EBAY - Um Ebay ist es nur scheinbar still geworden. Hinter den Kulissen baut der Vorstandschef John Donahoe den weltgrößten Online-Marktplatz radikal um. Das Unternehmen soll zu einer Plattform für Online-Händler werden, setzt Milliarden mit iPhone-Anwendungen um und will mit seinem Zahlungssystem Paypal groß ins Geschäft mit digitalen Inhalten einsteigen. (FAZ S. 13)

DJG/pi/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.