Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.04.2010

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

SAP - Der größte deutsche Softwarekonzern SAP baut weiter scheibchenweise den Vorstand um. Der erst Mitte Februar zum Verantwortlichen für das Tagesgeschäft ernannte Gerhard Oswald gibt jetzt die Zuständigkeit für das Beratungs- und Schulungsgeschäft an den Co-Vorstandssprecher Bill McDermott ab. Oswald erhält im Gegenzug die Leitung der IT und der Forschungslabors. (FTD S. 2)

SAP - Der größte deutsche Softwarekonzern SAP baut weiter scheibchenweise den Vorstand um. Der erst Mitte Februar zum Verantwortlichen für das Tagesgeschäft ernannte Gerhard Oswald gibt jetzt die Zuständigkeit für das Beratungs- und Schulungsgeschäft an den Co-Vorstandssprecher Bill McDermott ab. Oswald erhält im Gegenzug die Leitung der IT und der Forschungslabors. (FTD S. 2)

SCHOTT SOLAR - Die geplante Kürzung der Solarförderung zwingt Schott Solar nach Asien. Wegen der sinkenden Förderraten steige der Druck, kostengünstig zu produzieren, sagte Martin Heming, der Chef des Solaranlagenbauers. Denkbar sei eine neue Fertigung in China. Es würden verschiedene Standorte und Partnerschaftsoptionen angeschaut, sagte er. (FTD S. 4)

HUK-COBURG - Der Schrittmacher der Autoversicherungsbranche, der Versicherungsverein Huk-Coburg, will seine Preise für Kfz-Policen nicht erhöhen, sondern auf dem jetzigen niedrigen Niveau halten, sagte Huk-Vorstand Klaus-Jürgen Heitmann. Der Preiskampf gehe weiter, sagte er. (Handelsblatt S. 38)

MITSUBISHI - Der Chemiekonzern Mitsubishi Chemical baut das Geschäft mit LED-Technik aus. Bis 2015 soll sich der Umsatz mit Produkten von Rohstoffen für LEDs bis hin zu fertigen Leuchten mit LEDs auf 1 Mrd USD verfünffachen, sagte der Chef des Chemiekonzerns, Yoshimitsu Kobayashi. (FTD S. 7)

DJG/pi/jhe

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.