Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Mit Blick auf Neueinstellungen


06.06.1997 - 

Price Waterhouse schafft flexibleres Karrieremodell

Die bereits 1995 in den USA eingeführte Struktur kennt nur noch die drei Ebenen Consultant, Principal Consultant und Director beziehungsweise Partner. Für jede dieser Ebenen sind die Voraussetzungen ganz konkret definiert. Sie leiten sich unmittelbar aus der Beratungsstrategie ab.

Höchste Bewertungen erhalten Berater, denen es gelingt, Strategien, Organisationsformen und Informationstechnik global agierender Klienten zu realisieren. Die Consultants haben die Möglichkeit, sich für das Verbleiben auf einer Ebene zu entscheiden und die eigenen Kenntnisse systematisch zu vertiefen.

Für weltweit betreute Kunden ist laut Price Waterhouse von Vorteil, daß sie die Dienste von Beratern, die nach einheitlichen Maßstäben ausgebildet und betreut werden, in Anspruch nehmen können.

Die Geschäftleitung von Price Waterhouse plant eigenen Angaben zufolge, in den nächsten fünf Jahren allein in Europa insgesamt 4000 neue Berater einzustellen. Daher komme dem "Global Career Model" in Verbindung mit dem internationalen Trainings- und Entwicklungsprogramm eine besondere Rolle zu.