Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.08.1990

Prime portiert Netware von Novell für Unix

WIESBADEN (pi) - Prime Computer kündigt für Unix-Rechner die Software "EXL Portable Netware" an. Dabei handelt es sich um eine offene Architekturversion von Novells 386-Netware-Betriebssystem für lokale PC-Netze. Das Programm läuft auf den Systemen Prime EXL MBX und Prime EXL 300. EXL Portable Netware stellt laut Prime die erste Netware-lmplementierung auf der 386er-Plattform von Intel dar.

Portable Netware ist das Ergebnis einer engen Kooperation von Prime und Novell und bietet unter Unix die volle Netware-Funktionalität. Darin inbegriffen ist auch die Unterstützung des Network-File-Systems NFS und Electronic Mail nach X.400 über Gateways. Laut Anbieter runden eine Hochleistungs-Datensicherung, eine Archivierung sowie ein Netzwerk Monitor das Produkt ab. Als zertifizierter Anbieter in der "Netware Support Organisation (NSO)" kann Prime Netware-Installationen auch weltweit warten und unterstützen. Das Produkt wurde nach Angaben des Wiesbadener Unternehmens bei einem der größten Chemieunternehmen in Deutschland bereits erfolgreich getestet und verkauft.