Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.1990

Prime stellt Superminis Serie 50 vor

NATICK (IDG) - Die Prime Computer Inc. aus dem US-Bundesstaat Massachusetts hat ihre Supermini-Produktreihe der Serie 50 um zwei Modelle erweitert. Das Unternehmen nimmt für sich in Anspruch, hiermit eine Leistungssteigerung bei Multi-User-Datenbankanwendungen bis zu 29 Prozent zu erreichen.

Sowohl das Ein-Prozessor-Modell 6450 als auch das Dual-Prozessor-System 6650 gründen auf VLSI-ECL-Komponenten (Emitter Coupled Logic). In einem Ethernet-Netzwerk unterstützen beide Superminis zwischen 512 und bis zu 960 Anwender.

Der Preis des 6450-Rechners wird mit etwa 470 000 Dollar, der für das 6650-System mit etwa 770 000 Dollar angegeben. Eine entsprechende

Produktankündigung für den bundesrepublikanischen Markt wurde von Michaela Dietz, Sprecherin der Prime Computer GmbH, Wiesbaden, für Mitte Februar avisiert.