Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.06.1992 - 

Service für offene Systeme soll verstärkt werden

Prime-Tochter übernimmt Intels Serviceorganisation in den USA

FRAMINGHAM (IDG) - Primeservice, eine Tochtergesellschaft der Prime Computer Inc., übernimmt die Service- und Schulungsorganisation der Intel Corp. Im Zuge dieser Akquisition, wird Prime in ganz Nordamerika Support für Intels OEM-Produkte sowie Garantieleistungen und Vertragsservice für Intels Multibus übernehmen.

Darüber hinaus sorgt die Prime-Tochter für Installation sowie Wartung von Multivendor-Netzen und übernimmt die Schulungsaktivitäten von Intel.

Primeservice sieht sich nach eigenen Angaben mit dieser Akquisition - deren Einzelheiten unter Verschluß gehalten wurden - auf dem besten Weg zum führenden Wartungsanbieter für Kunden, die sich in Richtung auf offene Systeme bewegen. Nunmehr verfüge man über eine Mannschaft, deren Kompetenz die strategische Ausrichtung auf den Support von offenen Systemen unterstütze.

Als Konsequenz des Vertrages übernimmt Prime 100 Intel-Mitarbeiter, von denen rund ein Drittel Fachleute für Novell Netware sind. Die Kundenbasis vergrößert sich laut Prime um 800 Unternehmen.

"Die Industrie verläßt langsam, aber sicher die Ära der proprietären Produkte und traditionellen Services zugunsten von offenen Systemen und Software", sagte Kathleen A. Cote, President und General Manager von Primeservice.