Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Prime verkauft Sun-Maschinen

03.11.1989

MOUNTAIN VIEW (IDG) - Die Sun Microsystems Inc. und die Prime Computer Inc. haben einen 200-Millionen-Dollar-Vertrag mit zweijähriger Laufzeit unterzeichnet. Sie vereinbarten, daß Prime als OEM Abnehmer Suns Sparc-Workstations und Server verkauft. Den Vertragsabschluß gab Sun letzte Woche bekannt.

Vereinbarungsgemäß wird Prime das Sun-System unter eigenem Label und gebundelt mit den eigenen Softwarepaketen Cadds, Medusa Theda und Gis vermarkten. Das in Natick, Massachusetts, angesiedelte Unternehmen erklärte, daß es zukünftig bei seinen RISC. Workstations und Servern in erster Linie auf die Sparc-Architektur zurückgreifen werde. Man überlege sogar, so ein Sprecher des Unternehmens, ob man die Architektur nicht in Lizenz erwerben soll, um sie in zukünftigen Systemen einzusetzen.

Für die Bundesrepublik Deutschland ist das Paket als Mitte November verfügbar.