Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.05.1998

Pro und Kontra

Pro

- Geringere Lizenzgebühren und Einstandskosten;- kleinere spezialisierte Anbieter haben gute Branchenkenntnisse beispielsweise in Zuliefer-, der Pharma- und Nahrungsmittelindustrie, in Handel und Behörden;- großes Integrations-Know-how, da bei vielen Installationen an übergelagerte Finanzpakete oder Auftragssysteme Daten übertragen werden müssen;- kürzere Einführungszeiten;- schlankere Systeme, dadurch geringere Hardware-Anforderungen;- einfachere Wartung, speziell im AS/400-Umfeld, dadurch geringerer Administrationsbedarf;- gute lokale und regionale Präsenz, dichtes Partnernetz, gewachsene Strukturen;- direkte Betreuung durch Geschäftsführung, daher Einflußnahme auf Entwicklungen;- geringere Tagessätze für Wartung und Service;- Anbieter sind oft bereit, Zusatzleistungen zu geringeren Kosten oder gar unentgeltlich zu erbringen;

Kontra

- geringe Innvovationskraft, da den kleinen Firmen das nötige Kapital fehlt;- keine oder nicht ausreichende Kapitalisierung;- Trendthemen wie Windows NT, Internet, E-Commerce, Data-Warehouse, Sales Force Automation, Knowledge-Management, Komponententechnik, Objektorientierung etc. werden nur ansatzweise bearbeitet;- meist werden mit der Software nur unbedingt nötige Geschäfte abgedeckt oder anstehende Probleme gelöst (Euro, Datum 2000). Strategische Ziele werden kaum unterstützt;- keine ausgereiften Customizing-Tools- überaltertes Management, in vom Gründer geleiteten Firmen wird oft nicht rechtzeitg für "Nachwuchs" gesorgt;- der Internationalisierung der Anwenderunternehmen wird das Angebot oft nicht gerecht, keine globale Präsenz;- durch Nischendasein besteht die Möglichkeit, von einem Großen geschluckt zu werden (kann auch positiv sein!);- Abwanderung von Mitarbeitern und Partnern zu den Großen der Branchen, da dort mehr zu verdienen ist, das Kow-how dieser Spezialisten, geht dadurch verloren.