Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.1980

Problem Datenmenge

SAARBRÜCKEN (pi) - Große Datenmengen - einerseits in Form von Strukturinformationen über die Produktzusammensetzung, andererseits für die Durchführung von Produktionsaufträgen erforderlich - bilden ein zentrales Problem der Fertigungsbetriebe.

Eine Auseinandersetzung mit der "Datenverwaltung im Fertigungsbereich" hat Professor Dr. A.-W. Scheer vom Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität des Saarlandes veröffentlicht. Ursprünglich als Fachaufsatz für die Zeitschrift Informatik Spektrum gedacht, ist der Beitrag nunmehr auch in der Schriftenreihe "Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik" erschienen.

Informationen: Prof. Dr. Scheer, Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität des Saarlandes, Im Stadtwald, 6600 Saarbrücken 11, Tel.: 06 81/302-31 06.