Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.11.1981

Probleme beim Münchner Elektronik-Konzern eskalieren:Siemens-Vorstand Baur nimmt den Hut

06.11.1981

MÜNCHEN (CW) - Dr. Friedrich Baur, Vorstandsmitglied der Siemens AG und verantwortlich für den Bereich Bauelemente, hat um die Entlassung von seinen Pflichten gebeten. Baur galt lange Zeit als möglicher Nachfolger des Siemens-Chefs Dr. Plettner.

Gesägt wurde Siemens-Kennern zufolge schon seit längerem an Baurs Stuhl. Dem Vorstandsmitglied wird vorgeworfen, die Entwicklung auf dem Bauelemente-Sektor "verpennt" zu haben. Zwar beherrsche seine Abteilung das komplexe Chip-Know-how auf Laborebene, doch seien die Münchener unfähig, ihr Wissen in gewinnbringende Serienfertigung umzusetzen. Endgültig soll über das Baursche Demissionsersuchen auf einer Aufsichtsratssitzung am 11. November entschieden werden.