Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.1997 - 

Faxline

Probleme mit 16-Bit-Treiber

M. FRIED, WIESENHEID: Wir setzen Flachbett-Scanner der Firma Sicos (Sicscan 2400) ein. Der mitgelieferte 16-Bit-Treiber läuft zwar unter Windows 95, verursacht aber einige Probleme. Gibt es entsprechende 32-Bit-Treiber?

DIE REDAKTION: 16-Bit-Treiber sind unter Windows generell problematisch, weil sie in der Regel nicht von 32-Bit-Programmen erkannt werden. Aus diesem Grunde gibt es sogenannte "Patches", die den Anwendungsprogrammen die gewünschte Schnittstelle anbieten. Sie sind als Übergang gedacht, bis der Hersteller einen richtigen 32-Bit-Treiber liefern kann. Diese Patches finden Sie im Internet unter dem Dateinamen "Twain32.exe". Sie können den entsprechen- den Treiber aber auch mit einer Mail an sicost-online.de bestellen.