Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.07.1993

Probleme mit DOS- und Windows-Programmen Forrester Research zweifelt an einem Erfolg von Windows NT

HONGKONG (IDG) - Windows NT wird alles andere als ein Verkaufsschlager. Nach einer Umfrage von Forrester

Research bei den 1000 umsatzstaerksten US-Unternehmen wird das neue Betriebssystem bis 1995 kaum mehr als fuenf bis zehn Prozent Marktanteil erringen koennen.

George Colony, President von Forrester Research, begruendet diese Prognose nicht nur mit der schwachen Kundennachfrage, sondern auch mit Management-Fehlern bei Microsoft und einer voraussichtlichen Verspaetung der NT-Auslieferung bis Anfang naechsten Jahres. Nach seinen Informationen habe Microsoft immer noch Probleme, Windows- und DOS-Programme zum Laufen zu bringen.

Nach den Schaetzungen von Forrester Research wird Microsoft mit seinem neuen Server-Betriebssystem bis 1995 nicht mehr als zehn Prozent des Marktes erringen. In der Client-Version soll der Anteil deutlich unter dieser Marke liegen. Windows dagegen werde dann 75 bis 80 Prozent aller Client-Betriebssysteme stellen.