Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.11.1997

Probleme mit Internet Explorer

SAN MATEO (IDG) - Anwender, die Microsofts "Internet Explorer" (IE) in der Version 4 installiert haben, müssen mit Systemabstürzen rechnen, wenn sie die ältere Version des Browsers über die neue aufspielen. Probleme treten vor allem dann auf, wenn die Funktionen des "Active Desktop" aktiviert wurden. Der IE 3.0 kann die Systemkonfiguration beeinträchtigen, weil seine Installationsroutine nicht prüft, ob eine neuere Variante des Programms bereits eingerichtet ist. Der MS-Browser nimmt weitgehende Änderungen an Windows vor.

Microsoft-Offizielle wiesen anläßlich von Fehlerberichten darauf hin, daß es keinen Grund gebe, die alte Version über die neue zu installieren. Allerdings liegt diese Entscheidung oft nicht beim Anwender, da der Internet Explorer 3 zusammen mit Client-Software von Online-Diensten oder Internet-Service-Providern ausgeliefert und teilweise automatisch installiert wird. Microsoft rät daher Endanwendern wie Softwareherstellern, möglichst schnell auf die Version 4 umzusteigen.