Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.1976

Probleme und Tendenzen des Datenservice

In den USA

- Wachstum 20 Prozent pro Jahr; Anteil am gesamten EDV-Budget 1980 von 25 Prozent

- Große nationale Firmen verdrängen lokale "Waschküchenbetriebe"

- Starke Entwicklung zu TP-Netzen, weniger Time Sharing, mehr Stapel-DFÜ

- Anwendungs-Spezialisierungen: Problemlösungen

- Stark steigendes "Facility Management"

- Trend zum "Multiservice"-Anbieter

- Längere Vertragsdauern für Verarbeitung (3 - 10 Jahre)

- Größere Stabilität durch gekaufte Rechner

- 10% Datenservice für Behörden, 50% Datenservice für Firmen über 400 Mio. Umsatz

In Europa

- Wachstum 20 - 30 Prozent pro Jahr

- Bildung großer nationaler Service-Gesellschaften

- Mehr Ausgaben für Datenservice (heute 13% vom EDV -Gesamt-Budget gegenüber 20% in den USA)

- Auch in Europa Tendenz zum Multiservice-Anbieter

- Nachholbedarf bei DFÜ-Lösungen, Netzen

- Europäische Software-Produkte haben zu schmalen Einsatz, die großen Erfolge kamen fast alle aus den IlSA

- IBM in allen europäischen Ländern am größten, französische Banken an der Spitze, zu wenig Zusammenarbeit

Quelle: Alldata-Service GmbH, München