Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.10.1997

Produkt-Nachrichten

DVD-Abspiler in klein

Nur etwa doppelt so groß wie eine normale VHS-Videokassette ist ein Digital-Versatile-Disk- (DVD-)Abspielgerät, das Samsung Electronics entwickelt hat. Das nur 0,9 Kilogramm schwere "P-Theater" eignet sich laut Hersteller zum Abspielen von Audio-, Video- und Daten-DVD-Disks. Auch der mobile Batteriebetrieb sei möglich. Das Gerät soll in der zweiten Hälfte 1998 auf den Markt kommen.

ISDN-Bildtelefon

Motion Media Technology hat sein Bildtelefon "MM220" vorgestellt. Dank Unterstützung des internationalen ISDN-Videokonferenzstandards H.320 kann sie mit allen gängigen Videokonferenz-Systemen kommunizieren. Dabei spielt es nach Angaben des Herstellers keine Rolle, ob es sich bei der Gegenstelle um PC-Desktop-Systeme, spezielle Videokonferenz-Anlagen oder Bildtelefone anderer Hersteller handelt. Den Preis für das MM220 gibt Motion Media Technology mit knapp 2800 Mark an.

Systemlösung für Pops

Eine Verwaltung eines Point of Presence (PoP) "aus der Box" präsentiert der Anbieter Muenzer Intercommunication. "Robopop", eine Lösung auf Basis des Verzeichnisstandards Lightweight Directory Access Protocol (LDAP), soll die Administration von Kundendaten, Systemkonfigurationen und radiusgestützten Router-Einträgen erleichtern. Abrechnungen erfolgen laut Muenzer Intercommunication automatisch, wahlweise nach Volumen, Zeit, oder pauschal.

Digital bingt günstigere PCs

Nach Compaq Computer Corp. und Packard Bell-NEC Inc. führt jetzt auch Digital Equipment Corp. (DEC) einen Rechner unter 1000 Dollar im Produktportfolio. Der "Digital PC 3010" ist mit einem 166-Megahertz-K6-Prozessor von AMD ausgestattet, verfügt über 16 MB Arbeitsspeicher und eine 1,2 GB große Festplatte. Als Preis für den Rechner nennt DEC 899 Dollar.