Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.02.2001

Produkt-Telegramme

Dualband-Handy mit PDA-Funktionen

Mitsubishi Electric will ab März das GSM/GPRS-fähige PDA-Handy "Trium Mondo" auf den Markt bringen. Das Gerät ist mit einem 166-Megahertz-Prozessor und 16 MB Arbeitsspeicher ausgestattet, die Eingabe erfolgt über ein berührungsempfindliches Display. Als Plattform nutzt Mondo Microsofts "Pocket PC", weitere integrierte Anwendungen sind "Pocket Outlook" sowie die Miniversionen von "Word", "Excel" oder "Internet Explorer". Außerdem enthält der Winzling einen MP3-Player und erlaubt das Laden und Senden von Stadtplänen mit Microsofts "Pocket Streets". Der Mondo-PDA soll rund 2000 Mark kosten.

E-Mails von der Heizanlage

Die Wiesemann & Theis GmbH präsentiert den "IO-Mailer". Die Box überwacht Betriebszustände und alarmiert im Störfall den Techniker via E-Mail oder SMS-Dienst. Das Gerät wird mit dem lokalen Netz verbunden, erhält eine IP-Adresse und die erforderlichen Mail-Parameter. Dabei lassen sich Empfänger und Sendezeitpunkt ebenso frei wählen wie die gewünschte Betreffszeile oder der Nachrichtentext. Zum Anschluss von Messinstrumenten stehen zwei digitale Eingänge zur Verfügung. Der IO-Mailer wird in verschiedenen Netz- und Anschlussversionen angeboten, die Preise liegen zwischen zirka 700 und 900 Mark.

Ben Hur sichert die Geschäftsarena

Eine neue Funktion im Kommunikations-Server "Ben Hur" von Pyramid ermöglicht ab sofort auch den Aufbau von virtuellen privaten Netzen (VPNs). Unterstützt werden bis zu 1024 Bit Schlüssellänge und mit 128 Bit verschlüsselter IP-Traffic. Zusätzlich verwischen die Linux-Server mit dynamischen IP-Adressen ihre Spuren im Web. Dazu teilen sich die Geräte die momentane IP über D-Kanal mit. Nach Beendigung der Sitzung wechselt die Adresse.

Bluetooth-Karte für mobile Anwender

Die Plug-in Electronic GmbH, Eichenau, führt ab sofort die "Bluetooth-Compactflash"-Card des britischen Herstellers Brainboxes in ihrem Programm. Die rund 600 Mark teure PCMCIA-Karte ist mit Microsofts "Pocket PC" kompatibel und wird vom Bluetooth-Software-Stack des Herstellers unterstützt. Einsatzgebiet ist die drahtlose Kommunikation zwischen mobilen Geräten wie Laptops, Organizern und Handys.