Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.2000

Produkt-Telegramme

IBM-Laserdrucker für Arbeitsgruppen

Der Neuzugang in IBMs Netzdruckerfamilie "Infoprint" soll sich insbesondere für den Einsatz in kleinen Unternehmen sowie im Home-Office-Bereich eignen. Der kleine Schwarzweiß-Laser "Infoprint 12" bietet eine Auflösung von 1200 x 1200 dpi, seine Druckleistung beträgt bis zu zwölf Seiten pro Minute. Kernstück des Geräts ist ein 32-Bit-Risc-Prozessor mit 66 Megahertz, außerdem verfügt der IBM-Drucker über 4 MB Speicher, der sich auf maximal 68 MB aufrüsten lässt. Standardmäßig fasst der jüngste Infoprint 350 Blatt, die sich aber um 550 Blatt erweitern lassen. Als maximale Druckkapazität gibt IBM 20000 Seiten im Monat an. Der Netzdrucker ist mit Parallel- und USB-Anschluss ausgestattet, jedoch auch mit Fast-Ethernet-Schnittstelle lieferbar. Ab Ende September ist der Infoprint 12 zum Preis von 1086 Mark erhältlich.

HP bringt drei neue Tintenstrahler

Durch die High Performance Architecture (HPA) sowie neue Techniken bei Hard- und Software sollen die neuen Drucker "HP Deskjet 990Cxi", "HP Photosmart 1215" und "HP Photosmart 1218" Geschwindigkeiten von bis zu 17 Schwarzweiß- und 13 Farbseiten pro Minute erreichen. Außerdem warten die jüngsten Produkte des kalifornischen Herstellers mit Funktionen wie automatischer Papiererkennung mittels optischem Sensor und drahtlosem Drucken via Infrarotsignal auf. Dafür zahlt der Anwender ab Oktober 749 Mark für das 1215er, 899 Mark für das 1218er Gerät. Der Deskjet 990 Cxi ist dagegen schon ab diesem Monat für 699 Mark zu haben.

Xerox bringt neuen A4-Drucker

Docuprint P1210" heißt der neue Laserdrucker von Xerox. Zwölf Seiten pro Minute in einer Auflösung bis zu 1200 dpi bei 144 Graustufen schafft das auch im Netzwerk einsetzbare Gerät. Der P1210 ist serienmäßig mit einer halbautomatischen Duplexeinheit ausgestattet und optional mit einer zweiten Tonerkartusche bestückbar. Weiterhin bietet der Xerox-Drucker einen 4 MB großen Arbeitsspeicher, den Anwender auf 64 MB erweitern können, einen Erweiterungsschacht für 550 Blatt sowie zusätzliche Druckoptionen für Wasserzeichen, Mehrfachdruck, Buchdruck, Posterdruck und halbautomatischen Duplexdruck. Der Preis liegt bei 1166 Mark.