Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.10.2000

Produkt-Telegramme

Chrystal bedient WAP mit XML-Daten

Über ihre Software "Eclipse" generiert Chrystal Software, Neuss, Web-Seiten direkt aus einer XML-Datenbank und transformiert sie für verschiedene Ausgabemedien. So können Inhalte für Web-Browser im HTML-Format und WAP-Handys im WML-Format aufbereitet werden. Außerdem lassen sich die Inhalte je nach Endgerät personalisieren. Für Auswertungszwecke erfasst die Software, wie sich der Anwender auf der Website bewegt.

Personalsoftware für Stockoptions

Das Handling von Aktienoptionen für Mitarbeiter übernimmt ein Softwaremodul, das P&I Personal & Informatik, Wiesbaden, für seine Personallösung "Loga" entwickelt hat. Das Programm berücksichtigt sämtliche gesetzlichen Rahmenbedingungen wie etwa Kaufsperren. Außerdem enthält es Verwaltungsfunktionen, die unter anderem Auskunft über den frühesten und spätesten Zeitpunkt des Aktienkaufs geben. Eine Schnittstelle zur Personalabrechnung stellt sicher, dass die Preisdifferenz zwischen Options- und Kaufpreis versteuert wird.

Command verwaltet das Lager durchgängig

Ein neu gestalteter Entnahmeschein erleichtert die Lagerorganisation in der ERP-Software "Frida" von Command, Ettlingen. Hierdurch kann der Materialtransfer einheitlich aus den Modulen Verkauf, Einkauf, Produktion und Lagerverwaltung erfolgen. Der universelle Beleg erlaubt unter anderem Materialentnahmen, Umlagerungen und Kommissionierung. Auch eine Reservierung von Gütern ist möglich. Die Belege lassen sich später einer entsprechenden Anforderung zuordnen.

Notes organisiert Stellenausschreibungen

Eine Software für das Personal-Management auf der Basis von Lotus Notes programmiert Intraware, Petersberg. Die erste Version wickelt die Rekrutierung ab - von der Stellenausschreibung bis zur Einstellung. Die entsprechenden Workflows sind in Notes hinterlegt. Das Programm besteht aus drei Teilen. "Ausschreibungen" verwaltet Stellenprofile und Personalanforderungen. Hier findet auch die Erfolgskontrolle statt. Mit der "Jobbörse" kann sich ein Interessent über das Internet bewerben. Die interne Verwaltung der Bewerbungen wird mit einer "Kandidaten"-Datenbank realisiert.