Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


28.04.2000

Produkt-Telegramme

Paketbeschleuniger

Mit "R/Connector V-Log Express" stellen Farside, Heidelberg, und MHP Software, Neustadt am Rübenberge, eine gemeinsam entwickelte Lösung für eine zügigere Paketabfertigung vor. Das Software-Bundle besteht aus einer vereinfachten Version der R/3-Online-Schnittstelle "R/Connector VSI" von Farside und dem MHP-Paketversandsystem "V-Log". Damit können R/3-Anwender, die im Inland die Deutsche Post als Verkehrsträger einsetzen, Kundendaten direkt aus dem SAP-System abrufen. Paketnummer, Gewicht und Versendungsnummer werden anschließend an R/3 zurückgemeldet.

ERP unter Windows 2000

Softmatic, Norderstedt, bringt die Version 5.6 von "SQL-Blending" auf den Markt. Bei der Lösung handelt es sich um eine betriebswirtschaftliche Standardsoftware für mittelständische Unternehmen der Prozessindustrie. Das Release unterstützt Windows 2000 und ist laut Hersteller über "Citrix Metaframe", eine Erweiterung zum Windows Terminal Server, vollständig Internet-fähig. Zudem bietet der Browser-Zugriff die Möglichkeit, die Software in Internet-Portale einzubinden.

Einkauf im Web

Das Oberhausener Unternehmen Inplan hat seine Standardlösung für Einkauf und Materialwirtschaft mit einem Web-Client ausgestattet. Anwender erhalten damit via Inter- oder Intranet Zugriff auf intern definierte Artikelkataloge und solche von Stammlieferanten. Standardmaterial (C-Artikel) kann von den Kostenstellen direkt abgerufen werden. Außerdem liefert das System Übersichten über den persönlichen Bestell- und Lieferstatus sowie Auswertungen des Kostenstellenverbrauchs und des Budgetstandes. Auf Wunsch integriert Inplan auch Web-Lösungen von Drittanbietern.

Kontrolle ist besser

Das Heppenheimer Unternehmen ASL ergänzt sein ERP-System "Accom Business" um ein Controlling-Modul. Das Softwarepaket zur Unternehmensanalyse greift bei Auswertungen und Vergleichen über Verknüpfungen sowohl auf interne Informationen aus Finanzbuchhaltung, Warenwirtschaft und Personalabrechnung als auch auf externe Daten zu. Neben den im Lieferumfang enthaltenen Indexen wie Cashflow oder Umsatzrentabilität erlaubt ein integrierter Generator die freie Definition von Kennzahlen.