Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.05.2000

Produkt-Telegramme

22-Zöller von Mitsubishi mit flacher Bildröhre

Mit dem "Diamond Plus 200" präsentiert Mitsubishi Electric einen Monitor im 22-Zoll-Format, der mit einer Diamondtron-Naturally-Flat-Bildröhre ausgestattet ist. Der Lochmaskenabstand beträgt 0,24 Millimeter, die maximale Auflösung 1800 x 1440 Pixel bei einer Bildwiederholfrequenz von 72 Hertz. Die empfohlene Auflösung von 1600 x 1200 Bildpunkten stellt das Display bei 85 Hertz dar. Im Lieferumfang ist zudem ein USB-Anschluss enthalten. Das Gerät ist ab sofort für 2200 Mark zu haben.

Plasmamonitor von Eizo für Präsentationen

Ab sofort bietet Eizo einen Plasmabildschirm mit einer Diagonale von 50 Zoll an. Bei einer sichtbaren Bildschirmdiagonalen von 127 Zentimetern beträgt die Auflösung 1280 x 768 Bildpunkte. Die Farbtiefe liegt bei 16,7 Millionen Farben, das Bild-Seiten-Verhältnis bei 16 zu 9. Ohne Standfuß misst die Tiefe des Geräts 98 Millimeter. Das Display ist über den Nettetaler Distributor Raab Karcher zu einem Preis von rund 33500 Mark erhältlich.

IBM ergänzt Serie der Flachbildschirme

IBM erweitert die Familie seiner Thin-Film-Transistor-(TFT-)Flachbildschirme um drei neue Modelle. Während es sich bei dem "T54A" um einen 15-Zöller für Privatanwender handelt, zielt der Hersteller mit dem "T74A" (17 Zoll) und dem "T86A" (18 Zoll) speziell auf Anwender aus den Bereichen Medizin, Wissenschaft und DTP. Die maximale Auflösung des T54A und des 17-Zöllers beträgt 1024 x 768 Pixel, der Höchstwert des großen Bruders liegt bei 1280 x 1024 Bildpunkten. Die Preise liegen je nach Ausstattung zwischen 2400 Mark für das kleinste Modell und 8300 Mark für die 18-Zoll-Variante.

Maschinen via Touchscreen steuern

Samsung erweitert seine TFT-Familie um das Modell "Syncmaster 570pTFT Touchscreen" für Produkt- und Firmenpräsentationen, die Maschinensteuerung und den Kassenbereich. Das Gerät enthält einen so genannten Micro-Touch-Sensor, der laut Hersteller nicht nur Fingerkontakte und deren Position erkennt, sondern auch die Art der Berührung. So soll sich selbst ein Doppelklick über die serielle Schnittstelle zur Weiterverarbeitung an den Computer übertragen lassen. Der Preis liegt bei 4200 Mark.