Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.08.2000

Produkt-Telegramme

Datensammlung mit HTML+Forms

Die Cardiff Software GmbH aus Sulzbach/Taunus liefert ab sofort Version 2.0 von "HTML+ Forms" zur Erstellung digitaler Formulare aus. Verbesserungen im Update gibt es unter anderem bei der grafischen Präsentation. Daten aus Internet-Formularen, die mit Hilfe des Programms gewonnen wurden, können vor ihrer Weiterleitung in Datenbanken und XML-Anwendungen auf ihre Plausibilität und Richtigkeit überprüft werden. Das Produkt verwendet D-HTML als Beschreibungssprache.

Gegen Preisgestaltung nach Volumen

Die Düsseldorfer Global Telesystems Group (GTS), Anbieter von E-Business- und Breitbanddiensten in Europa, führt in Deutschland eine Flatrate ein. Unter der Bezeichnung "GTS Internet Direct" wird Geschäftskunden eine permanente Internet-Anbindung bei unbegrenztem Datenvolumen zum Festpreis geboten. Das monatliche Nutzungsentgelt für die Highspeed-Verbindung (2 Mbit/s) beträgt 3950 Mark.

Wacom bringt Design ins Grafiktablett

Für professionelle 2D/3D-Designer, Videografiker und andere kreative Berufsgruppen stellt die Wacom GmbH, Neuss, zur Photokina (20. bis 25. September, Köln) das Grafiktablett "Special Edition Intuos Graphite" vor. Das Gerät kommt in einem transparenten Grafit-Farbton und ist in den Tablettgrößen A5 (826 Mark) und A4 regular (1149 Mark) erhältlich. Über den USB-Anschluss lässt sich das System an den Macintosh und PC anschließen.

Integrierbares BI-Portal für Wissensarbeiter

Der Data-Warehousing-Spezialist SAS, Heidelberg, präsentiert ein Business-Intelligence-(BI-) Portal für Entscheider. Die Architektur des Systems soll gewährleisten, dass es sich auch in anderen Portalen nutzen lässt. Die Software wird auf einem Web-Server installiert und dort zentral gewartet. Um die Informationszugriffe und -verteilung sicher zu regeln werden LDAP, Web DAV und HTTP 1.1 unterstützt.