Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


27.10.2000

Produkt-Telegramme

Geschäft mit Perspektive

Die Gesellschaft für Medien und Kommunikationstechnologie mbH (GMK) ermöglicht Web-Shop-Betreibern mit "3D-Scanning" ab sofort die räumliche, fotorealistische Darstellung von Produkten im Internet. Der Kunde kann dabei die Ware drehen und von allen Seiten betrachten, ohne ein spezielles Plugin auf seinen Rechner zu laden. Um die Bilder in Form von Java-Applets, "Quicktime-VR"- oder Polygone-Dateien zu erhalten, muss der Ladeninhaber die Ware zum Dienstleister nach Filderstadt schicken. Außerdem ist die Größe auf maximal knapp einen Meter Durchmesser beschränkt.

www.3d-scanning.de

Content-filter

Version 4.2 der Web-Filtering-Software "Enterprise" von Websense aus San Diego soll IT-Managern helfen, die Surfaktivitäten der Angestellten noch genauer zu reglementieren: So sind jetzt spezielle Richtlinien anhand von Windows-NT-, Active-Directory- oder LDAP-basierten Verzeichnissen festsetzbar und können abhängig von IP-Adressen oder -Gruppen definiert werden. Außerdem stehen für das Management nun insgesamt 67 verschiedene Web-Content-Kategorien zur Verfügung, und es ist möglich, das Surfen zeitlich zu beschränken. Für die Dokumentation des Internet-Gebrauchs stehen mit "Reporter 6.1" mehr als 50 anpassbare Berichte zur Auswahl, die automatisch erstellt und verschickt werden. Die Kontrolle von 50 Anwendern mit Websense Enterprise kostet etwa 4500 Mark.

www.websense.com

Verkehrskontrolle

Die Allasso GmbH aus München führt ab sofort mit "Big IP" und "3DNS" von F5 Networks Inc. neue Sicherheitsprodukte im Bereich E-Commerce in ihrem Programm: Das plattformunabhängige Load-Balancing-System Big IP überprüft kontinuierlich mit simulierten Benutzerzugriffen die Verfügbarkeit und Performance von Web-Servern in lokalen Netzen und leitet Anfragen an den Rechner mit der besten Reaktionszeit weiter. Ähnlich arbeitet 3DNS in geografisch verteilen Sites. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit dem Gerät bei hoher Belastung zusätzliche Server zuzuschalten oder nach einem Ausfall Neukonfigurationen zu initiieren. Die beiden Hard- und Softwaresysteme können auf Wunsch mit "See IT", einem Management- und Analyse-Tool mit grafischer Benutzeroberfläche, ausgestattet werden.

www.allasso.de