Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.2000

Produkt-Telegramme

Datenquelle für den Wissensdurst

Die Infoball GmbH aus Düsseldorf stellt mit dem "One-Stop-Infoshop" eine Suchmaschine für Fachliteratur ins Internet. Das System recherchiert in mehr als 600 Bibliotheken und Spezialdatenbanken nach Büchern, Zeitschriften oder Multimedia-Dokumenten. Auf den Ergebnisseiten werden die gefundenen Publikationen kurz vorgestellt und angezeigt, ob sie bei den kooperierenden Online-Buchhändlern und Dokumentenlieferdiensten erhältlich sind. Wenn ja, kann der User sie per Mausklick in seinen Warenkorb legen. Außerdem hat der Anwender die Möglichkeit, bis zu 200 Titel in einem persönlichen Online-Regal zusammenzustellen oder sich in der Info-Lounge mit anderen Nutzern über bestimmte Themen auszutauschen.

www.infoball.de

Open-Market-Lösungen unterstützen IBM

Die Content-Management-Software "Content-Server" von Open Market Inc. aus Burlington, Massachusetts, soll noch in diesem Jahr den IBM "Websphere Application Server" sowie die DB2-Universal Database unterstützen. Damit steht für den "Content Server" und die dazugehörigen Module "Content Centre", "Personalization Centre", "Catalog Centre" sowie "Studio Manager" eine weitere Plattform für J2EE-(Java-2-Enterprise-Edition-)kompatible Anwendungen bereit. Bisher lief die Java- und XML-basierte Software nur auf Beas "Weblogic" und auf "Iplanet"-Servern.

www.openmarket.com

Intel und Dialogic bauen Voice-Portal-Plattform

Intel und sein Tochterunternehmen Dialogic haben gemeinsam eine Plattform zur Entwicklung sprachbasierter Internet-Anwendungen und Voice-Portal-Lösungen erstellt. Das System basiert auf Intel-Servern mit DSP-(Digital-Signal-Processing-)Karten und Dialogics CSP-(Continous-Speech-Processing-)Anwendungen sowie Sprachverarbeitungs-Hardware. Die Voice-Portal-Plattform soll es Entwicklern und Service-Providern ermöglichen, über das Telefon Internet-basierte Informationen wie Nachrichten, Wettervorhersagen, Börsenkurse, Fahrtstrecken, Restaurantführer und E-Mails anzubieten. Vorkonfigurierte Lösungen mit bis zu 96 Ports zur Spracherkennung und Entwickler-Kits sind ab sofort verfügbar, weitere Produkte sollen noch in diesem Jahr folgen.

www.dialogic.com