Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.12.2000

Produkt-Telegramme

Pen schiesst Fotos

C Technologies hat dem Handscanner "C-Pen" das Zaubern beigebracht. Als "Magic Stick" liest der Marker-große Stift etwa Telefonnummern in das Adressbuch eines Handys ein oder nimmt Fotos auf. Außerdem kann der Zauberstab als kabellose Maus auf Bluetooth-Basis verwendet werden. Um in möglichst kurzer Zeit viel Umsatz zu machen, plant das schwedische Unternehmen, den Magic Stick über Lizenzgeschäfte mit OEMs zu vermarkten.

www.cpen.com

Surfen mit Sturzhelm

Windows-Anwendern im Büro oder zu Hause legt Norman Data Defense Systems aus Solingen ab sofort die "Personal Firewall" ans Herz. Das System soll vor Hacker-Attacken, Viren, oder Trojanern schützen und blockiert Cookies sowie Werbebanner. Zur einfachen Handhabung kann der Anwender zwischen drei Sicherheitsstufen wählen. Optional lässt sich die Personal Firewall aber auch individuell konfigurieren.

www.norman.de

Compuserve fördert die Mobilität

Compuserve stellt seinen Mitgliedern ab sofort auf seinem Portal Unified-Messaging-Dienste zur Einrichtung eines privaten Büros zur Verfügung. Die Nutzer können unter www.compuserve.de etwa Faxe senden oder selbst solche als Bilddatei via E-Mail empfangen. Eingehende Sprachnachrichten wandelt ein virtueller Anrufbeantworter in Tondateien um und leitet sie als elektronischen Brief weiter. Nach wie vor ist auch der kostenlose Versand von SMS-Kurznachrichten möglich.

www.compuserve.de

TFT-Monitor mit Digital-Anschluss

Die Transtec AG, Tübingen, führt ab Mitte Januar 2001 einen 17,4 Zoll großen TFT-Flachbildschirm im Angebot. Als Besonderheit besitzt "Precious Line" neben einem VGA-Anschluss auch eine digitale Schnittstelle für den DVI-I-Standard. Digitale Bilddaten müssen somit nicht mehr in analoge Signale gewandelt werden, was die Qualität deutlich verbessert. Außerdem bietet das rund 3600 Mark teure Gerät einen Blickwinkel von 160 Grad.

www.transtec.de