Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.1999

Produkt-Telegramme

Dokumenten-Bibliothek im Internet

Für den Aufbau und zur Verwaltung von Bibliotheken im Inter- und Intranet hat die Docunet AG, Germering, ein Komplettpaket im Portfolio. "Docuware Library" setzt sich aus Hard- und Software zusammen und ist für Arbeitsbereiche wie Marketing-Abteilungen, Normenstellen oder Konstruktionsbüros vorkonfiguriert. Auf einem 400-Megahertz-Pentium-II-Rechner sind unter anderem "Internet Information Server", Windows NT 4.0 und das 32-Bit-Dokumenten- Management-System "Docuware 4" installiert. Der Preis für das Bündel liegt bei rund 63000 Mark.

Kundenbeziehungen mit Cincom verwalten

Die Eschborner Cincom Systems GmbH bietet ab sofort mit "Cincom Encompass" eine neue Werkzeugsammlung für das Customer Relationship Management (CRM) an. Neben Funktionen wie Kontaktverwaltung, Call-Center-Betrieb und Kampagnen-Management verfügt das Programm laut Anbieter über Workflow- und Dokumenten- Management-Features. Encompass setzt sich aus vier Komponenten für Telemarketing, Workflow, Konfiguration und Korrespondenz zusammen.

Anwender fragen, Bäume antworten

Wem der Münzwurf zur Entscheidungsfindung zu unsicher ist, der kann sich von der neuen Software "Answertree 2.0" unterstützen lassen. Das Data-Mining-Werkzeug von SPSS, München, sucht Zielgruppen und Muster aus den Daten des Anwenders und bereitet diese in Form von Antwortbäumen auf. Nach Herstellerangaben ist das Release 2.0 etwa fünfmal schneller als die Vorgängerversion. Über einen neuen Wizard lassen sich Daten aus ODBC-kompatiblen Quellen importieren. Eine Lizenz des Programms kostet rund 2800 Mark.

Aussendienst-Interface von Notes zu R/3

Über eine neue Schnittstelle sollen Außendienstmitarbeiter unter Lotus Notes künftig auf das R/3-System von SAP zugreifen. Das Tool mit der Bezeichnung "Octooffice SAP" von der Analysis GmbH, Petersberg, überträgt die benötigten Stammdaten aus R/3 direkt in die Kundendaten der "Oktooffice"-Lösung. Dabei lassen sich Feldzuweisungen laut Anbieter frei konfigurieren und im Umfang anpassen. Die Darstellung erfolgt nicht tabellarisch, sondern in Dokumentenform.