Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.02.1999

Produkt-Telegramme

Neuer IBM-Switch

Die Networking Hardware Division von IBM bringt ein neues Release des "2220 Nways Broadband Switch". Das als Plattform für Multiservice-Netze entwickelte Gerät transportiert Sprache und Multimedia-Anwendungen über Weitverkehrsnetze und ermöglicht laut Hersteller den Anschluß von LAN-zu-LAN-Netzen unterschiedlicher Anbieter. Es enthält Dienste, die Frame-Relay-Geräte über ein Standard-ATM-Netzwerk an andere Frame-Relay-Produkte oder an ATM- Server anbinden. IBMs neuer Switch ist ab März dieses Jahres erhältlich.

Kabellos ins Internet

Der Handheld-Computer "Psion Serie 5" von Psion, Bad Homburg, kann laut Anbieter via Infrarot-Schnittstelle mit dem Mobiltelefon "8810" von Nokia kommunizieren. Über das im Nokia 8810 integrierte Modem ist so ein kabelloser Zugriff auf das Internet möglich. Außerdem können Faxe, E-Mails und SMS-Nachrichten verschickt und empfangen werden. Das Mini-Büro wiegt einschließlich Batterien zusammen rund 450 Gramm.

Tragbares Telefon-Fax

Possio International, Stockholm, bietet mit dem "Possio PM70" ein Kommunikationsgerät, das Telefongespräche über GSM-Mobilfunknetze ebenso unterstützt wie auf Papier ausgedruckte Faxmitteilungen und SMS-Nachrichten. Das Gerät wiegt rund ein Kilo, verfügt über eine Kopierfunktion und ist mit einem Thermodrucker ausgestattet. Das PM70 kann in Deutschland über Distributoren bezogen werden.

Least-Cost-Router

Der "Telejet Tarif Manager" von Innovative Computer, Diez, ist nun auch in zwei Versionen für ISDN-Anlagen verfügbar. Die Router suchen laut Anbieter aus den Tarifen von frei wählbaren Carriern automatisch die günstigste Verbindung heraus. Für einen Mehrgeräte-Anschluß ist der "Tarif Manager ISDN" vorgesehen, der "Tarif Manager ISDN Plus" ist für einen Anlagenanschluß mit mehreren Nebenstellen konzipiert. Für beide Varianten ist pro Anschlußdose nur ein Gerät erforderlich. Die Lösungen sind sowohl direkt über den Anbieter als auch im Handel erhältlich. Der Telejet Tarif Manager ISDN kostet rund 200 Mark, der Preis für die Version ISDN Plus beträgt 400 Mark. Für eine jährliche Gebühr von 29 Mark werden die Router bei jeder Tarifänderung automatisch umgestellt.