Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.1999

Produkt-Telegramme

Workflow-Lösung für den Mittelstand

Der finnische Hersteller Teamware bietet die Workflow-Software"Dolphin" in der Version 2.0 an. Das Programm dient der Planung,Abwicklung, Protokollierung und Verwaltung von Arbeitsprozessenund richtet sich vor allem an mittelständische Unternehmen. EinUpgrade dieser Einstiegslösung auf die Prozeßsoftware "TeamwareFlow", die über die Möglichkeiten von Dolphin hinausbeispielsweise standortübergreifende Arbeit zuläßt und über eineSQL-Datenbank verfügt, ist möglich. Das Produkt setzt ein Windows-NT-4.0-Netz voraus.

Sequent und Siebel schliessen Kooperation

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft sollen in Zukunft dieEnterprise-Relationship-Management-(ERP-)Lösungen von SiebelSystems auf der "Numacenter"-Plattform von Sequent ComputerSystems verfügbar sein. Darüber hinaus wird laut Angaben vonSequent dessen gesamte Produktpalette in das Front-Office-Framework "Contact Advantage" von Sequent integriert.

SAP R/3 für stromversorger

Das R/3-Systemhaus Command AG, Ettlingen, wendet sich mit seinemneuen Geschäftsbereich IS-U/CCS (Industry SolutionsUtilities/Customer Care Systems) speziell an die mittelständischeVersorgungswirtschaft. Das Produktpaket umfaßt laut Anbieter unteranderem Vertrags- und Massenkontokorrent, Geräte-Management,Leistungsabrechnung beziehungsweise Fakturierung,Verbrauchserfassung sowie Kundenbetreuung.

Rodo Media bringt Vertrieb auf Trab

Die Rodo Media GmbH stellt mit dem "Sales Accelerator" eineSoftware für die Bereiche Marketing und Vertrieb vor. Die Lösungbesteht aus drei Anwendungsmodulen, die alle auf der Client-Server-Software "Backweb Foundation 5.0" basieren. Der Web-Agent"Market Intelligence Manager" durchsucht das Inter- und Intranetund sammelt Informationen über Kunden, Märkte und Konkurrenten.Der zweite Bestandteil, die "Automated Marketing Encyclopedia",vereint, verteilt und aktualisiert Marketing-Hilfsmittel wiePreislisten oder Broschüren. Schließlich steht für die Gestaltungindividueller Einstellungen bei der Nachrichtenweitergabe der"Strategic Publishing Manager" bereit.