Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.1999

Produkt-Telegramme

Switch mit Gigabit Ethernet Uplink

Nbase-Xyplex, Dietzenbach, ergänzt sein Portfolio mit dem "Megaswitch 2025". Dieser verfügt über 24 Autosensing-Ports, die sowohl 10Base-T als auch 100Base-TX unterstützen, sowie einen Gigabit Ethernet Uplink für den Anschluß an den Backbone. Der Switch bewäl-tigt einen Datendurchsatz von 4800000 Paketen pro Sekunde bei einer Gesamtkapazität von 4 Gbit/s.

PC-Adapter für Token-Ring-Netze

Olicom, Mörfelden, bringt mit der "Gocard 3250" eine 32-Bit-Token-Ring-Adapterkarte für Notebooks auf den Markt, die den Advanced-Configuration-and-Power-Interface-Standard unterstützt. Damit können IT-Abteilungen Notebooks zentral verwalten und vernetzte PCs außerhalb der Arbeitszeit warten. Die Karte kann zu einem Preis von rund 550 Mark bezogen werden.

Gigabit Ethernet Uplink-Module

Für seine "Omniswitch"-Komponenten bietet Xylan, Berlin, zwei Gigabit-Switching-Module (GSMs) mit je zwei Ports, die sowohl Gigabit Ethernet als auch die Übertragungstechnik ATM unterstützen. Das Modell "GSM-FM" ermöglicht die Überbrückung von Distanzen bis zu 500 Metern über eine 1000Base-SX-Multimode-Glasfaser-Verbindung. Entfernungen bis drei Kilometer bewältigt das 1000Base-LX-Modul "GSM-FS", das Daten über eine Monomode-Glasfaser-Leitung transportiert. Das GSM-FM ist für rund 6000 Dollar erhältlich, das GSM-FS kostet 9000 Dollar.

Internet-Anbindung von kleineren Lans

Multitech, München, ermöglicht die Verbindung eines Ethernet-LANs mit einem Internet-Service-Provider über eine BRI-ISDN-Leitung und einen Dial-up-Account. Der "Multitech Proxy Server MTPSRI- 202ST" verfügt über eine dynamische Bandbreitenzuweisung und unterstützt bis zu zehn Benutzer gleichzeitig. Die Einbindung des Proxy Servers erfolgt über eine Autosensing-fähige Ethernet-Schnittstelle via 10Base-T oder 10Base-2. Das Gerät kostet rund 960 Mark.