Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.08.1999

Produkt-Telegramme

SAP-Beratung für Finanzdienstleister

Softlab, München, bietet mit dem neuen Geschäftsfeld "SAP Finance" SAP-Beratung und -Dienstleistungen speziell für den Finanzsektor an. Mit diesem Schritt bündelt das Unternehmen Branchen-, Systemintegrations- und R/3-Know-how für Banken, Versicherungen, Bausparkassen und Finanzabteilungen in Konzernen. Die Angebotspalette erstreckt sich dabei über alle Projektphasen und reicht von der Prozeßoptimierung über Customizing bis hin zur Integration von SAP-Modulen in laufende Anwendungen.

TDS und Siebel schliessen CRM-Partnerschaft

Outsourcing-Spezialist TDS, Heilbronn, arbeitet in Zukunft mit Siebel Systems, München, im Bereich Customer Relationship Management (CRM) zusammen. Ziel der Kooperation ist es, Kundeninformationssysteme für den Mittelstand anzubieten. Sie sollen Geschäftsprozesse aus Marketing, Vertrieb und Service zusammenführen. Dabei legen die Partner den Schwerpunkt auf die Einführung und das Outsourcing kompletter IT-Lösungen.

Data-Warehouse-Tool für Endanwender

Mit dem "Meta Space Explorer 1.2" präsentiert SAS Institute, Heidelberg, ein Java-Applet für den einfachen Zugriff auf Data-Warehouse-Informationen über einen Web-Browser. Damit benötigen Entscheider bei der Nutzung des Data-Warehouse laut Hersteller kaum noch Kenntnisse über dessen Struktur. So kann der Anwender mit Hilfe des Decision-Support-Tools unter anderem das Data-Warehouse durchsuchen oder Objekte auf SAS-Servern ablegen. Außerdem ist ein weltweiter Fernzugriff auf Data-Warehouse-Informationen möglich.

Applix und IDS Scheer kooperieren

Applix, München, und IDS Scheer, Saarbrücken, haben eine strategische Allianz im Bereich Customer-Relationship- und Geschäftsprozeß-Management vereinbart. Zunächst führt IDS das Modul "Service" der Front-Office-Lösung "Applix Enterprise" für die eigene Kundenbetreuung ein. Applix verwendet im Gegenzug die IDS-Standardsoftware "Aris" für die Prozeßmodellierung und -dokumentation. Ziel ist es, ein Applix-Enterprise-Referenzmodell zu erarbeiten, das beide Firmen für Demonstrationen einsetzen werden und das als Customizing-Tool-Set dienen soll.