Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.01.1998

Produkt-Telegramme

Uunet setzt auf Internet Explorer 4.0

Der Internet-Service-Provider (ISP) Uunet, Dortmund, stellt seinen Kunden ab sofort die Zugangssoftware "Surfsuite 4.0" zur Verfügung. Die Lösung basiert auf dem neuen "Internet Explorer 4.0" von Microsoft, der nach Uunet-Vorgaben angepaßt wurde. Weitere MS-Komponenten wie "Outlook Express" oder "Netmeeting" sind ebenfalls integriert. Die Software läßt sich aus der Uunet-Homepage www.uunet.de kostenlos herunterladen.

Chat-System in T-Online von Isoft

Mit "Chater" hat die Berliner Isoft GmbH ein Chat-System für Anbieter in T-Online angekündigt. Es besteht aus Isofts externem Rechner und einem Dialogsystem für die Online-Unterhaltung. Das Abrechnungssystem bietet die Möglichkeit, die Netznutzung für alle Anwender nach regulären oder verminderten Zeittakten sowie gegen Vorauskasse zu bilanzieren. Angaben des Herstellers zufolge kann sich der Betreiber zur Kontrolle des Systems mit einem Generalpaßwort unter jedem Pseudonym einloggen, ohne die Original-Paßwörter zu kennen. Die Einstiegsversion von Chater kommt voraussichtlich für rund 40 000 Mark auf den Markt.

VPN und Firewall für remote Anwender

Die Bingener Microtec Electronic hat die Verfügbarkeit des Firewall-Systems "Watchguard" des gleichnamigen Herstellers gemeldet. Die Stand-alone-Sicherheitslösung bietet neben dem "Webblocker", der den Web-Zugriff auf Tageszeiten, Benutzergruppen und Adressen beschränken kann, eine Virtual-Private-Network-(VPN-)Funktion, die nun auch entfernte Anwender in den Schutz einbezieht. Watchguard ist ab sofort in einer Version für 10-Mbit/s-Netze zum Preis von 11000 Mark sowie in einer 100-Mbit/s-Variante für rund 13000 Mark erhältlich.

Direktbank schnürt Internet-Konto-Paket

Die Frankfurter Sparkassentochter 1822 direkt bietet ab sofort für 18,22 Mark zusammen mit dem regionalen Online-Dienst Rhein-Main.Net das "Two-in-One-Paket" an. Die Kunden bekommen einen zeit- und mengenmäßig unbegrenzten Internet-Zugang mit eigener E-Mail-Adresse sowie Platz für die private Homepage. Dazu kommt ein Online-Girokonto mit Guthabenverzinsung.