Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1998

Produkt-Telegramme

Kleines Netware in Beta

"Netware for Small Business 4.2" befindet sich ab sofort in der Betaphase. Nach Angaben von Novell ist die Software Jahr-2000-fähig und verfügt über einen Internet-Verbindungs-Wizard. Ferner enthält das Paket "Groupwise", den "Border Manager Fast Cache", Novells "Easy-Administration-Tool", den "Communicator 4.04" von Netscape sowie den "Fast Track Server for Netware". Mit der Freigabe einer marktreifen Version wird im vierten Quartal 1998 gerechnet.

Web-Site-Tools von IBM

IBM hat die Betaversion einer Werkzeugsammlung für die Web-Site-Gestaltung veröffentlicht. Mit dem "Hotmedia"-Toolkit sollen Entwickler ihre Seiten unter anderem einfacher mit Sound- und Videoclips aufpeppen können. Die Software steht zum kostenlosen Download unter http://www.software.ibm.com/net.media/ bereit.

Hyperion-Schnittstelle

Hyperion Solutions hat die sofortige Verfügbarkeit seines "Web Gateway 2.0" bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um eine aktualisierte Version des Web Gateway von Arbor, den das Unternehmen jüngst in die Ehe mit Hyperion eingebracht hatte. Mit der unternehmensweiten Plattform lassen sich Web-basierte Analyseanwendungen erstellen. Die Kosten für eine unbegrenzte Nutzerzahl liegen bei 10000 Dollar.

Schlüssel von Verisign

Sicherheitsanbieter Verisign hat mit "Onsite 4.0" eine weitere Generation seiner Public-Key-Infrastruktur-(PKI-)Plattform vorgestellt. Die Lösung richtet sich an Unternehmen, die ihre Intra- und Extranets, virtuelle private Netze oder E-Commerce-Anwendungen absichern wollen. Zu den neuen Features zählen Schlüsselverwaltung und -wiederherstellung, eine automatisierte Zertifikatsverwaltung sowie Werkzeuge für die Web-basierte Konfiguration.

Neues NAI-Immunsystem

Ende Oktober erscheint die Version 4.0 der Software "Virusscan" von Network Associates Inc. (NAI). Basis der Enterprise-Edition bilden Technologien der unter dem NAI-Dach vereinigten Anbieter McAfee und Dr Solomon's. Unter anderem bietet Virusscan den neuen Service "Autoimmune", mit dem sich unbekannte Viren an ein Testlabor des Anbieters zur Bekämpfung senden lassen.