Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.09.1999

Produkt-Telegramme

24.09.1999

Advantage sammelt Produktionsdaten

Datasweep hat mit der Web-Applikation "Advantage" ein Programm entwickelt, das Daten zu Produktionsprozessen in einer Firma sammelt. Via einen Java-basierten Browser können sich Hersteller, Kunden oder Teilelieferanten über den aktuellen Stand informieren. Das Programm des in San Jose ansässigen Herstellers läuft auf einem Windows-NT-Server. Die Anwendung sammelt die notwendigen Daten mit Hilfe von Agentenprogrammen, die die Enterprise-Resource-Planning- (ERP-)Systeme durchsuchen. Die Daten werden mit Hilfe von Microsofts "SQL Server" gespeichert. Eine typische Konfiguration wird laut Hersteller etwa 80 000 Dollar kosten.

Sonic MQ führt Protokolle zusammen

Progress Software Corp. hat mit "Sonic MQ" eine Middleware angekündigt, die verschiedene Protokolle wie zum Beispiel IBMs "MQ Series" oder Microsofts "Message Queue" in Unternehmenssystemen unter einen Hut bringen soll. Als Basis dienen die Spezifikationen des Java Message Service (JMS). Laut Hersteller soll die Anwendung Firmenprozesse verwalten und verschiedene Extensible-Markup-Language-(XML-)Typen unterstützen können. Progress plant, die erste Betaversion am 4. Oktober herauszugeben. Die fertige Programmfassung soll im November in zwei Ausführungen für Windows NT und Sun Solaris auf den Markt kommen.

Mac-Komfort auf Windows-PCs

Aladdin Systems Inc. hat mit "Drag Strip 3.7" ein Werkzeug für Windows-Desktops vorgestellt. Das Shareware-Tool ermöglicht es Anwendern, wichtige Dateien und Applikationen ähnlich wie auf Macintosh-Systemen in einer Menübox abzulegen. Das Menü befindet sich für den ständigen Zugriff permanent auf der Oberfäche.

Oracle bringt E-Business-Lösung

Oracle hat mit "Fastforward" eine E-Business-Lösung für mittlere Unternehmen vorgestellt. Das Paket enthält Software, Implementierungsservices, Training und Support für Unternehmen, die sich im Web-Geschäft engagieren. Zum Paket gehören "I Store" und "I Payment" für die Einrichtung eines Web-Store sowie die Übermittlung von Kreditkarteninformationen.