Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.1999

Produkt- Telegramme

Sony ergänzt Familie der Röhrenmonitore

Sony erweitert seine FD-Trinitron-Reihe um fünf neue Geräte. Das Spitzenmodell ist der 21-Zöller "Multiscan G500", der eine sichtbare Bildfläche von 404 x 302 Millimetern bietet. Der Monitor erreicht bei einer Auflösung von 1600 x 1200 Pixel eine Bildwiederholrate von 98 Hertz, bei 1024 x 768 dpi liegt der Wert bei 153 Hertz. Das Gerät kostet etwa 2500 Mark.Bei den weiteren neuen Modellen der Produktserie handelt es sich um die 17-Zöller "G200" für 900 Mark, "A200" für 700 Mark und "E200" für knapp 750 Mark. Den Reigen schließt die Variante "G400" im 19-Zoll-Format, die rund 1500 Mark kostet.

LC-Display von Nokia für das High-end

Nokia stellt das LC-Display "800 Pro+" mit einer Diagonale von 18,1 Zoll und einem integrierten USB-Hub vor. Der Flachbildschirm stellt bis zu 16,7 Millionen Farben dar und bietet eine maximale Auflösung von 1280 x 1024 Pixel. Der Einblickswinkel beträgt 160 Grad horizontal wie vertikal. Darüber hinaus liefert das Display einen Helligkeitswert von 235 Candela pro Quadratmeter sowie ein Kontrastverhältnis von 300 zu eins. Neben der TCO-99-Prüfnorm erfüllt das System auch den neuen Iso-Standard 13406-2 für die Bildqualität von Flachbildschirmen.

Taxan bringt 19-Zöller für DTP-Anwender

Mit dem 19-Zoll-CRT-Monitor "Ergovision 980 TCO 99" für DTP- und CAD-Anwender stellt Taxan das erste Modell einer neuen Baureihe vor. Es ist mit einer Diamondtron-NF-Bildröhre ausgestattet, die mit einer Schlitzmaske für eine verbesserte Bildschärfe sorgen soll. Die plane Oberfläche erlaubt laut Hersteller einen erweiterten horizontalen wie vertikalen Blickwinkel. Bei einer Horizontalfrequenz von 30 bis 107 Kilohertz bietet das Gerät in der Auflösung von 1280 x 1024 Pixel eine Bildwiederholrate von bis zu 100 Hertz. Die maximale Auflösung von 1600 x 1200 dpi stellt der Monitor mit einer Frequenz von 85 Hertz dar. Die Videobandbreite liegt bei 200 Megahertz. Das Gerät ist ab sofort für etwa 1700 Mark erhältlich.