Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.1999

Produkt-Telegramme

MULTIPLEXER FÜR WEB-ZUGANG

IMC Networks mit deutscher Niederlassung in Karlsfeld zielt mit seinem IP-Multiplexer "Ipmux" auf Service-Provider und Kabelbetreiber, die ihren Kunden einen Internet-Zugang für lokale Netze, Bildungssysteme, Apartmentanlagen oder Hotels einrichten wollen. Das Gerät überträgt ausschließlich IP-Pakete und verbindet laut Anbieter die Funktionalität eines Routers mit der eines Bandbreiten-Managers. Der Ipmux besitzt einen 10Base-T-Ethernet-Uplink-Port und vier 10Base-T-Ethernet-Downlink-Anschlüsse. Der Preis liegt bei 1400 Dollar pro Modul.

KOMMUNIKATIONSLÖSUNG FÜR HEIMBÜROS

Das von Acer vorgestellte "Acermodem 56 Memory" kombiniert die Leistung eines herkömmlichen 56-Kbit/s-Modems mit den Funktionen eines digitalen Anrufbeantworters. Ferner umfaßt das Gerät eine Freisprecheinrichtung sowie ein 4-MB-Flash-Memory. Das Produkt kann damit laut Hersteller 160 Faxseiten oder 50 Minuten Sprachnachrichten speichern, ohne daß der angeschlossene PC läuft. Im Preis von rund 300 Mark ist das Verwaltungs-Tool "Acer-Managerplus" enthalten.

SYNCHRONISATION VON BÜRO- UND HEIM-PCs

Das Berliner Startup-Unternehmen Space2go.com bietet auf seiner Website (www.space2go.com) die Betaversion einer Software, welche die Synchronisation mehrerer PCs via Internet ermöglicht. Nach der Markierung von abzugleichenden Verzeichnissen und Dateien wacht ein Wizard über Veränderungen und sendet diese über den Space2go-Server an den jeweils anderen Rechner.

VIBRIERENDES SCHNURLOS-TELEFON

Samsung stellt mit dem "SP-R 6100" ein neues schnurloses Dect-Telefon vor. Es verfügt über ein Display, das drei Zeilen Text anzeigt, und meldet dem Nutzer einen Anruf optional durch Vibrationsalarm. Eine Anruferidentifizierung erlaubt die Zuordnung von verschiedenen Ruftönen für unterschiedliche Nummern. Der Akku gewährleistet eine Sprechzeit von sieben Stunden sowie eine Standby-Dauer von 70 Stunden. Das Gerät kostet rund 380 Mark.