Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


10.07.1998

Produkt Telegramme

Internet-Server von Topmedia unter Linux

Mit "Topstore" hat die Wiesbadener Topmedia Vertriebs GmbH einen neuen Internet-Access-Server auf den Markt gebracht. Er läuft unter Linux und stellt Anwendern einen zentralen Internet-Zugang mit einer einzigen IP-Adresse via ISDN-Karte zur Verfügung. Ferner unterstützt Topstore Virtual Hosting und läßt sich als File-Server einsetzen, wobei er neben Netware-3.x- und Windows-NT- auch einen Appleshare-Server emulieren kann. Topstore ist ab sofort erhältlich, die Preise beginnen bei rund 5500 Mark.

Natweb läuft unter AIX auf der RS/6000

Die Java-Entwicklungsumgebung "Natweb" für Web-Applikationen läuft jetzt in der neuen Version 2.0 auf IBMs RS/6000 unter AIX. Nach Angaben des Anbieters Nat Systems, München, ermöglicht das Werkzeug auch Java-unerfahrenen Usern, Anwendungen zu erstellen. Kompatibilitätsprobleme gibt es Nat Systems zufolge nicht, da Natwebs Java-Code den JDK-Versionen 1.0 und 1.1 folgt. Neben AIX unterstützt das Tool Windows NT und Sun Solaris, eine HP-UX-Variante ist geplant.

Marimba pusht Castanet in der Version 3.0

Das amerikanische Softwarehaus Marimba hat die Version 3.0 seines Programmes Castanet präsentiert. Zu den neuen Features des Werkzeuges zur Verteilung und Verwaltung von Applikationen in Netzen zählen die Unterstützung für alle Windows- und Visual-Basic-Anwendungen sowie das vereinfachte Management digitaler Zertifikate und Softwarelizenzen. Ferner ist Castanet in der Lage, Applikationen über das Web zu verwalten, die durch eine Firewall geschützt werden.

XML-Parser for Java kostenlos bei IBM

Big Blue hat angekündigt, Entwicklern seinen Parser XML for Java zur freien Verfügung zu überlassen. Als Untermenge der Standard Generalized Markup Language (SGML) erlaubt die Extensible Markup Language (XML) eine bessere Darstellung von strukturierten Daten im Web und gilt als Ergänzung zur Seitenbeschreibungssprache HTML. Der Java-basierte Parser unterstützt die Version 1.0 der XML-Empfehlung des World Wide Web Consortium (W3C) und steht auf IBMs Website http://www.alphaworks.ibm. com/ zum Download bereit.