Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.1998

Produkt-Telegramme

ZENTRALES SICHERN VON DESKTOPS

Mit "Replica NDM" bietet Stac ein Tool, das Administratoren die Sicherung von Windows-basierten Arbeitsplatzrechnern von zentraler Stelle aus ermöglichen soll. Das Zutun der Endanwender ist dabei Angaben des Herstellers zufolge nicht erforderlich. Bis zum September soll Replica NMD noch um Funktionen für Voll-Backup sowie Desaster Recovery von mobilen und remoten PCs erweitert werden. Die Lösung ist für Unternehmen ab einer Mindestanzahl von 250 Lizenzen gestaffelt erhältlich und kostet in der Version für 1000 Anwender etwa 180 Mark pro Platz.

MARIMBA VERTEILT SOFTWARE

Mit Version 3.0 seines Produkts "Castanet" widmet sich der Hersteller einem Thema, das in Unternehmen viel Beachtung findet: dem automatischen Verteilen und Installieren von Software im Netz. Über einen "Transmitter" auf einem zentralen Server werden die zu installierenden Programme in Form von "Channels" an bestimmte Daten-Server verschickt, die mit "Tunern" (siehe Screenshot) ausgestattet sind und die Anwendungen weiterleiten. Dabei erlauben neue Verwaltungsfunktionen es den Administratoren, Installationen zu individualisieren oder Anwenderzugriffe zu kontrollieren. Castanet 3.0 ist ab 10000 Dollar zu haben.

CAD-Zeichnungen im Internet

Autodesk hat in den USA die Java-basierte Web-Software "CAD Viewer" freigegeben. Die kostenlos verfügbare "Light"-Variante des Programms ermöglicht Ingenieuren den Abruf von Konstruktionszeichnungen aus dem Internet, sofern die Dateien in Autodesks Web-Format DWF konvertiert wurden http://www.cadviewer. com . Unter der Bezeichnung "Pro" wird außerdem eine Version ausgeliefert, mit der zusätzlich Files in den Autodesk-Formaten DWG und DXF gelesen beziehungsweise bearbeitet werden können. Die Lizenz für zehn Anwender kostet dafür 200 Dollar.