Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.1998

Produkt Telegramme

All-in-one-Paket für den elektronischen Handel

Hewlett-Packard hat gemeinsam mit den Unternehmen Intershop Communications sowie Ascad zwei Bundles für den Aufbau einer E-Commerce-Lösung vorgestellt. Neben einer Windows-NT-Variante bietet HP auch ein System unter seinem Betriebssystem HP-UX an. Darauf vorinstalliert ist laut Anbieter die "Merchant Edition" von Intershop, während Ascad für die Dienstleistungen zuständig ist. Dazu zählen beispielsweise der Aufbau der Web-Seiten oder die Umsetzung von Produktkatalogen. Das Paket wird noch bis Ende Oktober 1998 angeboten.

Log-Web ab sofort mit Host-File-Transfer

Die Server-basierte Web-to-Host-Software "Log-Web" der Logics Software GmbH, München, unterstützt in der neuesten Version auch den Host-File-Transfer via LAN und Internet. Die Funktionen von Terminalemulation und Filetransfer für 9750-, 3270- und 5250-Maschinen werden über eine Java- und HTML-Oberfläche im Web-Browser realisiert. Dabei ist nach Angaben des Anbieters sowohl die Übertragung vom Host zum Client als auch umgekehrt möglich.

Netobjects baut Scripts für IBMs Websphere-Server

Ab Ende Juli kommt die Version 2.01 des Scripting-Tools "Scriptbuilder" von Netobjects auf den Markt. Das Programm unterstützt den "Websphere"-Application-Server von IBM sowie die gemeinsam von Sun und Big Blue entwickelte Java-Server-Page-(JSP-) Technologie. Der Scriptbuilder stellt Websphere-Entwicklern eine Sprachreferenz mit Beispielen, wiederverwendbaren Scripts und einer automatischen Hervorhebung der Syntax zur Verfügung. In Deutschland ist das Werkzeug bei Softline und Internet 2000 erhältlich.

Firebox II für ISPs bei Wick Hill

Das Hamburger Unternehmen Wick Hill hat jetzt das Netzwerk-Sicherheitssystem "Watchguard Firebox II" for Managed Security Services von Watch- guard Technologies im Sortiment. Gemeinsam mit der neuen Software "Global Security Manager" können Internet-Service-Provider ein Sicherheitssystem als Zusatzdienstleistung anbieten, das sich von zentraler Stelle remote installieren, verwalten und updaten läßt. Integrierte Backup-Funktionen erleichtern Veränderungen des Systems zu Testzwecken.