Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


21.08.1998

Produkt-Telegramme

Netzsicherheit durch Watchguard

Für einen Schutz sämtlicher Netzwerkzugriffe soll die neue Version 3.0 der Software "Watchguard Security" sorgen. Das Release zeichnet sich laut Hersteller durch eine Reihe von Funktionserweiterungen aus, beispielsweise die Windows- basierte Grafik-Schnittstelle (GUI), Radius Authentication Proxy oder Port Forwarding für SMTP und DNS. Das Produkt von Microtec kommt in Verbindung mit den Firewall-Erzeugnissen der Watchguard-Familie zum Einsatz.

Kostenloser Anti-Spoofing-Patch

Articon hat für die "Bind-Software" einen Patch gegen das DNS-Spoofing entwickelt. Die Software verfügt über einen Spoofing-Warner sowie einen Schutz, der es unmöglich macht, Query-IDs zu erraten. Auch der Absender des Angriffs läßt sich ermitteln. Beim DNS-Spoofing werden den Namensadressen falsche IP-Nummern untergeschoben. Der Angreifer kann sich dadurch wichtige Informationen wie zum Beispiel Paßwörter verschaffen. Der Patch läßt sich kostenlos vom Articon-FTP-Server ftp.articon. de/pub/dns herunterladen.

Kinder durch Cyber Patrol geschützt

Die Filtersoftware "Cyber Patrol" von TLC Tewi gibt Eltern die Möglichkeit, die Ausflüge von Kindern ins Internet zu kontrollieren. Dabei wird der Zugang zu ungeeigneten Inhalten versperrt. Cyber Patrol ermöglicht die Sperrung selbstdefinierter Stichworte und bestimmter Domänen-Bestandteile. Das Programm enthält außerdem die "Cyber-Yes"- und die "Cyber-Not"-Liste. Bei letzterer wurden 50000 Internet-Sites als ungeeignet eingestuft und sind somit nicht zugänglich. Die Cyber-Yes-Liste enthält dagegen kinderfreundliche Web-Seiten. Ab September ist das Programm für knapp 50 Mark im Handel.

Neues Gateway für Microsoft Exchange

Die Tobit Software GmbH stellt auf ihrem Web-Server eine Open-Beta-Gateway-Software für "Microsoft Exchange" bereit. Mit dem Programm werden Messaging-Funktionen von "David 5.11" oder "Faxware 5.11" für Exchange-Anwendungen nutzbar und erweitern die Kommunikationsmöglichkeiten auf dem Exchange Server um Voice-, Fax- und SMS-Dienste. Weitere Informationen unter: http://www.tobit.com