Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.09.1998

Produkt-Telegramme

Automatisierung der Logistik bei Supervalu

Die Supervalu Inc., ein Lebensmittelgroßhändler aus Minneapolis, Minnesota, nutzt künftig die Client-Server-Software der "A-Series" von Armature Ltd. Die A-Series-Lösungen speichern große Datenmengen auf nur einer Quelle, dem Library. Nach Angaben der Armature GmbH, Köln, ist somit ein besonders schneller Zugriff auf Informationen möglich. Supervalu hofft, durch das neue System im Groß- und Einzelhandelsgeschäft die Transaktionsprozesse in den Griff zu bekommen. 4800 Lebensmittel-Einzelhandels-Filialen, die auf 48 Staaten der USA verteilt sind und einen Jahresumsatz von rund 31 Milliarden Dollar erwirtschaften, sowie 300 weitere Nahrungsmittel-Filialen, die unter anderen Namen firmieren, befinden sich im Besitz von Supervalu.

Redstone vermittelt mit Nokia-Technik

Der britische Netzbetreiber Redstone Telecom baut sein Netz auf der Basis der digitalen DX 200-Vermittlungsplattform von Nokia auf. Bereits 1997 ist die Entscheidung zugunsten dieser Lösung gefallen. Derzeit erhöht Redstone Telecom den Bestand seiner DX 200-Plattformen, um den Kunden künftig landesweit eine erweiterte Bandbreite an Festnetzdiensten anbieten zu können.

Bei Biolandes verwaltet Marcam die Finanzen

Biolandes, ein Naturprodukthersteller für die Parfümindustrie mit Sitz in Les Landes, Frankreich, nutzt künftig die objektorientierte Finanzanwendung "Protean Finanzen". Die Standardsoftware stammt von dem Unternehmen Marcam, das hierzulande eine Niederlassung in Neuss hat. Biolandes erhofft sich durch die Arbeit mit dem Informationssystem dieses Finanzanwendungsprogramms eine weitere Erleichterung der Administration. "Protean Finanzen" ist nach Angaben des Herstellers auf die Bedürfnisse mittlerer und größerer Unternehmen zugeschnitten. Biolandes setzt außerdem bereits das Marcam-Produkt "Prism" zur Verwaltung der Produktion ein. Prism ist eine Business-Lösung für die AS/400, die in der Prozeßindustrie Anwendung findet. Die Software bietet Unterstützung in den Bereichen Unternehmensplanung und -steuerung für Produktion, Logistik, Anlagenverwaltung und Finanzen.