Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.11.1998

Produkt Telegramme

Kundendienst unter SO

Die Godesys GmbH, Mainz, hat ihre Business-Software "SO" durch zwei neue Kundendienstmodule abgerundet. Mit der Komponente "Werkstatt" lassen sich Aufträge erfassen und Techniker disponieren. Für den Außeneinsatz wurde das Modul "Servicemanagement" konzipiert.

Workflow mit Ianus

Das Workflow-Werkzeug "Ianus" der Jes Software GmbH, Leinfelden-Echterdingen, kommt in der Version 2.01 mit neuen Features auf den Markt. Nach Herstellerangaben ist die Software ab sofort Internet-fähig, erlaubt die Einbindung von Scannern und bietet eine dokumentenspezifische Indizierung. Ferner verfügt das Tool über ein objektorientiertes Application Programming Interface (API). Ianus unterstützt optional Datenbanken von Oracle, Informix und Microsoft.

PDM nutzt SAP-Archiv

Durch eine Erweiterung des "Cadim/EDB"-File-Servers um Archivanbindungen sollen Kunden der Produktdaten-Management-Lösung künftig auch das SAP-Archiv nutzen können. Daneben hat der Anbieter, die Karlsruher Eigner + Partner AG, eigenen Angaben zufolge in der Cadim/EDB-Version 2.3 eine proprietäre Schnittstelle zu "CE-Archiv" sowie ein neutrales Interface über das Open Document Management API (ODMA) realisiert.

Lieferketten-Software

Die Offenbacher QAD GmbH hat ihre Supply-Chain-Management-Lösung "On/Q" jetzt fertiggestellt. Die Software beruht nach Angaben des Anbieters auf einem Komponenten- und Middleware-basierten Konzept und ermöglicht so, daß sich die Basisinstallation durch zusätzliche Module an individuelle Anforderungen anpassen läßt. Die Lieferketten-Software ist spezialisiert auf Industriebranchen wie beispielsweise Nahrungsmittel, Maschinenbau oder Elektronik.

Flottenverfolgung via Web

Das Berliner Systemhaus IVU hat den Internet-gestützten Flotten-Management-Dienst "Fleetfinder" präsentiert. Mit dem System wird es möglich, mobile Einheiten wie Fahrzeuge, Container oder Baumaschinen weltweit zu orten und sich die genaue Position auf digitalen Karten anzeigen zu lassen. Weitere Informationen und Preislisten stehen unter http:// www.fleetfinder.com im Internet bereit.