Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.1998

Produkt-Telegramme

Remote-Services für SAP R/3

Die Realtech System Consulting GmbH bietet Remote-Administration und Fern-Monitoring von R/3-Systemen zum Festpreis an. Der Zugriff erfolgt über eine ISDN-Verbindung oder über das Internet. Zu dem neuen Service gehört laut Hersteller die tägliche Überprüfung der R/3-Systeme auf mögliche Fehlerquellen. Neben der Durchsicht der Datenbanken und der R/3-Systemlogs sind unter anderem Dump-Analysen und die Kontrolle der CPU-Auslastung Teil des Systemchecks. Bei schwerwiegenden Systemfehlern gibt das Überwachungs-Tool "Theguard" sofort eine Nachricht auf das Mobiltelefon eines Beraters von Realtech. Der Kunde kann zwischen dem Monitorpaket werktags von 8 bis 17 Uhr, dem Night-Monitor-Paket 24 Stunden lang werktags und dem Full Monitor-Paket rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche wählen.

Software überwacht Applikationen und Server

Das französische Unternehmen Loan System präsentiert die Software "Sysload 4.0" als eine Komplettlösung für das Performance-Management von Servern, Datenbanken und Anwendungen. Das Programm läuft unter Novell Netware, Windows NT, AS/400 und diversen Unix-Derivaten. Es verfügt in der neuen Version laut Hersteller über I-Agents (Intelligent Agents) für "Lotus Domino" sowie Microsofts "Exchange" und den "Internet Information Server" (IIS). Ferner erstellt die Software automatisch Berichte über die Systembelastung im HTML-Format.

Kea 5.1 ist für Euro und Jahr 2000 gerüstet

Attachmate International Sales erweitert das Produktportfolio um die Host-Access-Management-Lösung "Kea 5.1". Das Produkt ist laut Hersteller Jahr-2000-kompatibel und unterstützt auch die Währungsumstellung. Ferner bietet es einen Host-Zugang sowie Connectivity-Funktionen für SCO Ansi. Des weiteren verfügt die Lösung über ein Dienstprogramm, das automatisch Makros zu vorher festgelegten Zeiten aktivieren kann. Beispielsweise kann der Benutzer so eine Dateiübertragungsliste zur wiederholten Verwendung speichern. Die Version 5.1 liegt als "Kea 420" für Textanwendungen und als "Kea 340" für Text- und Grafikanwendungen vor. Ersteres ist zu einem Preis von etwa 370 Mark, letzteres für zirka 560 Mark erhältlich.