Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.1998

Produkt-Telegramme

Jumperkabel für Mobilfunk

Andrew Ltd. offeriert ein neues gebündeltes Jumperkabel der Multipack-Serie. Der Hersteller verspricht geringe Intermodulationsverluste und niedrige Impedanz durch einen stabilen Kupferaußenleiter des Kabels. Kabelmantel und Dichtungsringe aus Polyethylen verhindern das Eindringen von Feuchtigkeit und machen das Produkt witterungsbeständig. Einsatzbereiche für das Jumperkabel sind beispielsweise Mobilfunkanwendungen mit mehreren Antennen oder Smart-Antennensysteme und Mobilfunkeinsätze im Inneren von Gebäuden.

Neue Backbone-Lösungen von Radlan

Radlan Computer Communications ergänzt seine Switch-Familie "Apollo" um die Reihen "Apollo Giga 8300" und "8500". Die beiden Produktserien bestehen aus untereinander austauschbaren Modulen und modularen Plattformen zur Netzmigration auf höhere Leistungsebenen. Die integrierten Switching-Module für 10/100 Mbit/s und Gigabit Ethernet mit Wirespeed lassen sich zwischen dem modularen Zwei-Slot-Gehäuse des Apollo Giga 8300 und dem Vier-Slot-Gehäuse des Modells 8500 austauschen. Die beiden Produktreihen sind ab Dezember 1998 verfügbar.

Switch von Extreme für 24-Port-Desktop-Routing

Die Extreme Networks Inc.hat ihr Angebot an Desktop-Routing-Switches um das Modell "Summit 24" erweitert. Es verfügt über 24 Ports, einen redundanten Gigabit-Ethernet-Anschluß und ist für Ethernet- und Fast-Ethernet-Umgebungen geeignet. Der Preis für die Layer-2-Version beläuft sich auf 5500 Dollar, die Layer-3-Variante kostet etwa 9500 Dollar. Beide Switches sind bereits verfügbar.

Was kostet ein Netzwerk-Upgrade?

Die Madge Networks GmbH hat ein Web-basiertes Tool entwickelt, mit dem sich die Kosten eines Token-Ring-Upgrades im Vergleich zu einer Umstellung auf Ethernet ermitteln lassen. Unter www.madge.com/calc können Anwender den "Online Cost of Ownership Calculator" mit den Daten der bestehenden Token-Ring-Infrastruktur und den gewünschten Netzprioritäten füttern. Anschließend werden die Kosten verschiedener Upgrade-Optionen unter Berücksichtigung entstehender Systemkosten und notwendiger Aufwendungen für Mitarbeiterschulungen ermittelt.